Familienfreundliche KU

Familie mit Papiermännchen dargestellt
© colourbox

Ihrer katholischen Tradition entsprechend betrachtet die KU Familienfreundlichkeit als wichtigen Teil ihres Leitbildes und setzt sich seit rund 20 Jahren intensiv für die Vereinbarkeit von Familie und Universität als Studien- und Arbeitsplatz ein. 2004 erhielt sie als erste bayerische Universität die Auszeichnung „Familiengerechte Hochschule“. Nachdem viele Jahre das Audit Familiengerechte Hochschule erfolgreich durchgeführt wurde, ist die KU 2016 dem Best-Practice-Club „Familie in der Hochschule e. V.“ beigetreten. Sie unterstützt ihre Studierenden und ihre Beschäftigten dabei, in allen Lebens- und Qualifikationsphasen ein gutes Leben in und mit Familien führen zu können.

 

 

Aktuelles

Laufende Kinder

Noch Plätze frei: Ferienprogramm für Kinder in den Pfingstferien 2022

In den Pfingstferien (07.06. bis 15.06.2022) bieten wir ein Ferienprogramm für Kinder von KU-Angehörigen an. Mitmachen können Kinder im Alter von…

hoisl-schmidt

"Stress lass nach! Wege zu mehr Gelassenheit im Familienalltag."

Am 10.5. fand der Vortrag von Frau Karin Hoisl-Schmidt statt, einer Referentin, die ihrem Publikum als Psychologin, Therapeutin, Trainerin und in…

Laufende Kinder

Jetzt anmelden: Ferienprogramm für Kinder in den Pfingstferien 2022

In den Pfingstferien (07.06. bis 15.06.2022) bieten wir ein Ferienprogramm für Kinder von KU-Angehörigen an. Mitmachen können Kinder im Alter von…

Wichtige Angebote

Willkommensgruß für KU-Nachwuchs

Neugeborene Kinder von Studierenden und Beschäftigten der KU erhalten einen Willkommensgruß der Universität: unter anderem den original KU-Babystrampler!

KU-interne Nachhilfebörse

In der Nachhilfebörse möchten wir Studierende der KU, die Nachilfe und/oder Hausaufgabenbetreuung anbieten, und KU-Angehörige, die ein entsprechendes Angebot für ihre Kinder suchen, zusammenbringen.

© colourbox.de

Kontakt

Veronika Hecht
Dr. Veronika Hecht
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZFG
Sprechstunde
Telefonische Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag, 9.00-11.30 Uhr; zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung per E-Mail