Philosophie

Abschluss
Master of Arts
Voraussetzung
Bachelor
s. PO Interdiziplinärer Master
Zulassungsbeschränkung
Nein
Auswahlverfahren
Nein
Bewerbungsfrist WS
01.09.
Studienort
Eichstätt
Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Semesterbeitrag
56,00 Euro
zu den Infos für Studierende

Kurzbeschreibung

Philosophie ist kein unmittelbar berufsqualifizierendes Studienfach, sondern erschließt eine der fundamentalen Denkweisen unserer Kultur und der Menschheit überhaupt. Sie befasst sich hauptsächlich mit Texten, aber ihr Gegenstand sind die Überzeugungen und die Argumente, aufgrund derer alles, was in großen Werken und komplizierten Diskussionssträngen niedergelegt ist, kritisch zu prüfen und weiterzuentwickeln ist. Kein Studienfach ist mehr angewiesen auf Freiheit und Selbstverantwortung als die Philosophie, keines leitet deshalb aber auch nachhaltiger als sie zu intellektueller Kompetenz und persönlicher Selbständigkeit hin.

Das Fach kann im Interdisziplinären Master als Hauptfach oder Nebenfach im Profil Aisthesis.Kultur und Medien oder im Profil Flexibel im Umfang von bis zu 65 ECTS-Punkten studiert werden. Es kann mit einem Nebenfach und/oder dem Studium Individuale kombiniert werden.

Philosophie

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Das Studium im Detail

Inhalt

Der Teilstudiengang Philosophie gewährleistet eine grundständige Ausbildung und den Erwerb fundierter inhaltlicher und methodischer Kompetenzen. Im Studium wird grundlegendes Wissen über die Disziplinen, Epochen und Positionen der Philosophie erworben. Die Studierenden sollen die Hauptformen philosophischen Denkens kennenlernen und sich den selbständigen Umgang mit ihnen aneignen, insbesondere: Begriffsanalyse, Argumentation, logisches Schließen, Textauslegung, Nachvollzug systematischer und historischer Kontroversen, Legitimationsstrategien. Sie sollen die Fähigkeit zum Umgang mit der Differenz und dem Zusammenhang deskriptiver und normativer Fragestellungen sowie methodologische und wissenschaftstheoretische Kritikfähigkeit erwerben und an die Aufgabe herangeführt werden, die eigenen philosophischen Gedanken und die Ergebnisse des Studiums zu selbständigen, sachorientierten Beiträgen zum fachlichen Diskurs zu bündeln. Im Zentrum der Ausbildung stehen die klassischen Primärtexte der philosophischen Tradition und Gegenwart.

Der systematische Aufbau des Studiums wird durch das Gliederungsgerüst der philosophischen Epochen (Antike, Spätantike und Mittelalter, Renaissance und frühe Neuzeit, Moderne und Gegenwart), der Disziplinen (theoretische Philosophie, insbesondere Ontologie, Erkenntnistheorie, Anthropologie und Kulturphilosophie, Ästhetik sowie praktische Philosophie, insbesondere Ethik, Rechts- und Staatsphilosophie, Sozialphilosophie, Geschichtsphilosophie, Religionsphilosophie) und der Grundansätze (insbesondere Metaphysik, Transzendentalphilosophie, Phänomenologie, Sprachphilosophie) gewährleistet. Die Studierenden sollen insbesondere auch die praktisch-realen Konsequenzen und die Wirksamkeit philosophischer Denkweisen im gesellschaftlichen und kulturellen Leben zu verstehen und zu beurteilen lernen. Dazu gehört auch die Heranführung an die interdisziplinären und interkulturellen Horizonte des Fachs Philosophie. 

Rankings und Bewertungen

Auszeichnung_Studycheck

Zum zweiten Mal in Folge ist die KU im Jahr 2020 von Studierenden und Alumni unter die zehn beliebtesten deutschen Universitäten gewählt worden und belegte im Ranking des Online-Portals Studycheck.de bundesweit unter allen Universitäten den vierten Platz. Unter den bayerischen Universitäten ist sie die beliebteste.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die KU erneut so hervorragend abgeschnitten hat – zumal das Ranking auf das unmittelbare Urteil der Studierenden zurückgeht. Das Ergebnis ist Auszeichnung und zugleich Ansporn für alle Beteiligten“, sagt KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien.

Mehr Ranking Ergebnisse

Ausland

Auslandsaufenthalte können im Rahmen der interdisziplinären Studiengänge durchgeführt werden. Das International Office der KU unterstützt bei der Planung und Informiert über die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Partnerunis

  • Institut Catholique de Paris
  • Institut Catholique de Toulouse
  • Université catholique de l'Ouest
  • Universidad de Navarra
  • Sapienza Università di Roma
Karrieremöglichkeiten und Berufsfelder

Berufliche Perspektiven

Das Fach Philosophie qualifiziert für ein weites Spektrum möglicher Berufsfelder. Dazu gehören neben Bildung und Wissenschaft die Bereiche Medien, Erwachsenenbildung, Unternehmens- und Politikberatung, Philosophische Praxis, Ethik- und Sozialberatung, sowie das Verlagswesen.

Das Philosophiestudium bietet dabei Orientierung und die Möglichkeit, sich entsprechend der eigenen Fähigkeiten in ausgewählten Bereichen zu profilieren.

Die KU
Sommerresidenz Luftbild

Der Campus

Kurze Wege ersparen Studierenden an der KU viel Zeit und Stress. Nach dem Prinzip einer Campus-Universität sind die modern ausgestatteten Gebäude der KU in Eichstätt direkt an der Altstadt gelegen. Zwar ist die Universität inzwischen gewachsen und hat sich weiter ausgebreitet, doch die Wege bleiben kurz: In höchstens zehn Minuten Spaziergang sind "Eichstätter Distanzen" problemlos zu Fuß zu überbrücken. Auf dem Campus finden sich grüne Oasen wie der Hofgarten, die perfekt für etwas Entspannung geeignet sind. Der Garten des Kapuzinerklosters wird sogar von studentischen Initiativen betreut. Die ebenfalls auf dem Campus angesiedelte Mensa mit Sonnenterasse und Cafeteria lässt bei der Versorgung kaum Wünsche offen.

Studierende vor der Zentralbibliothek

Das Besondere

An der KU wird mehr als nur Fachwissen vermittelt. Gemeinsam blicken wir über den Tellerrand des eigenen Studiengangs und übernehmen Verantwortung. Themen wie Persönlichkeitsbildung, Nachhaltigkeit, soziale Kompetenzen und soziales Engagement stehen im Fokus.

Die KU bietet Lernen in persönlicher Atmosphäre, ein interdisziplinäres Lehrangebot, eine ausgezeichnete Betreuung und Unterstützung durch zahlreiche Serviceangebote, eine hervorragend ausgestattete Bibliothek, ein großes Angebot an sportlichen Freizeitaktivitäten sowie ein weltweites Netz von rund 300 Partnerhochschulen. Planen Sie Ihr Auslandssemester zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des International Office oder nutzen Sie das Angebot der Karriereberatung für Ihren Weg ins Berufsleben.

Der Studienort
Ortsschild Eichstätt
Universitätsstadt Eichstätt
Willibaldsburg
Willibaldsburg
Bootsfahrer auf der Altmühl
Kanufahrt auf der Altmühl
Biergarten
Feiern im Biergarten

Eichstätt und der Naturpark Altmühltal sind nicht nur für Kulturinteressierte und Naturliebhaber ein beliebtes Reiseziel, denn auch Fahrradurlauber, Kletterer, Kanuten und Fossiliensammler und viele mehr kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Kleinstadt zwischen München und Nürnberg bietet Eichstätt eine barocke Kulisse mit südländischem Flair - kombiniert mit moderner und vielfach prämierter Architektur und zahlreichen Kultur- und Freizeitangeboten. 

Der barocke Park im Herzen des Campus und die angrenzende Altmühlaue sind das "grüne Wohnzimmer" der KU. Ebenfalls ein großes Plus: alle universitären Einrichtungen liegen in Eichstätt nur wenige Gehminuten von einander entfernt.

Mehr über den Studienort Eichstätt

Weitere Informationen
Quicklinks
nach oben