Servicestelle Internationale Praktika

Sie möchten Auslandserfahrung sammeln und gleichzeitig die Arbeitswelt in einem fremden Land kennenlernen?

Die Servicestelle Internationale Praktika unterstützt Sie von der Idee bis zur praktischen Umsetzung weltweit Praxiserfahrung zu sammeln und sich dementsprechend internationale Berufschancen zu eröffnen. 

Sie hilft bei der Praktikumssuche und Auswahl des Praktikumslandes, berät zu möglichen Arbeitsfeldern und Laufbahnen im Ausland, begleitet in allen Phasen des Bewerbungsprozesses inkl. Bewerbungschecks und informiert über Fördermöglichkeiten.

 

Sie wollen persönliche Stärken weiterentwickeln und Qualifikationen erwerben, die in unserer globalisierten Welt essentiell sind?

Der internationale Arbeitsmarkt bietet weltweit vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Anforderungen an Studierende und Berufseinsteiger sind dabei einem stetigen Wandel unterworfen.

Ein Auslandspraktikum vermittelt insbesondere Soft Skills wie Flexibilität und Anpassungsbereitschaft, Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie wie Teamfähigkeit und interkulturelle Sensibilität, also methodische, persönliche und soziale Kompetenzen, die als Schlüsselqualifikationen entscheidend für Ihren späteren Berufseinstieg und Ihre Karriereentwicklung sein können.

© colourbox.com
© colourbox.com
© colourbox.com
© colourbox.com
© colourbox.com

Ansprechpartnerin

Leonie Bechtold
Leonie Bechtold
Referentin Internationaler Arbeitsmarkt (Elternzeitvertretung)
Gebäude Domplatz 8 | Raum: DP8-201 | Campus Eichstätt
Aufgaben
Beratung zu internationalen Praktika und Berufsfeldern, Praktikumssuche, Bewerbungs-Coaching, Mobilitätsstipendien (u.a. Erasmus+, Promos)
Sprechstunde
Virtuelle Termine nach Vereinbarung.