Herzlich willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte

Besucheranschrift
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 6
85072 Eichstätt

Postanschrift
85071 Eichstätt

"Eigentlich selbstverständlich"

Ein Intervier von DOMRADIO.DE mit Prof. Rieger zur Übernahme von Leitungsaufgaben durch Laienbrüder (externer Link)

Kirchenrecht im katholischen Osten

Im Sommersemester wird das Seminar "Kirchenrecht im katholischen Osten" von der Stiftungsprofessur für Theologie des Christlichen Ostens und dem Lehrstuhl für Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte gemeinsam angeboten.

Tagungshinweis: HIRSCHBERG 2022

"Die Tagung beabsichtigt eine vertiefte Betrachtung und Diskussion über die wichtigsten Veränderungen im Strafrecht, will erste Interpretationsansätze zur Debatte stellen und damit einen Beitrag zu einer vertieften Theorie des kirchlichen Strafrechts und seiner praktischen Anwendung in der Rechtsprechung leisten." Herr Prof. Dr. Rafael Rieger OFM wird zur Verjährung im kirchlichen Recht referieren.

Tagungshinweis: "Kirchenrecht im Dialog" Fulda

Bei dieser Tagung wird Herr Prof. Dr. Rieger mit Prof. Dr. Thier (Zürich) und Prof. Dr. Dreier (Würzburg) zum Thema 'Recht als Phänomen (in) der Zeit' referieren.

Prof. Dr. Ihli zum Richter am Kirchlichen Arbeitsgerichtshof berufen

Als Mitglied mit der Befähigung zum kirchlichen Richteramt bleibt Prof. Dr. Ihli zunächst bis Ende 2026 im Amt.

Rieger neuer Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte

Prof. Dr. Rafael M. Rieger OFM (47) ist zum neuen Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte an der KU ernannt worden. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im kanonischen Sendungs- und Sanktionsrechts, dem Ordensrechts sowie dem kirchlichen Hochschulrecht.

Neuerscheinung

Die Habilitationsschrift von Prof. Dr. Rafael M. Rieger OFM ist kürzlich erschienen.
Die Studie bietet erstmals eine umfassende monografische Auseinandersetzung mit der Verjährungsproblematik im kanonischen Recht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Normen zur strafrechtlichen Verjährung. Sowohl im staatlichen als auch im kirchlichen Recht können nach Ablauf einer bestimmten Zeit Straftaten in der Regel nicht mehr verfolgt und Schadensersatzforderungen nicht mehr erhoben werden.

Interview zum Kirchlichen Strafrecht (mk online)

Der Eichstätter Kirchenrechtler Rafael Rieger im Gespräch mit Klaus Schlaug vom Sankt Michaelsbund (München) über das Kirchliche Strafrecht und die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen

Interview mit EK "Ein Papstrücktritt - warum nicht?"

Immer wieder wird darüber spekuliert, dass auch Papst Franziskus auf sein Amt verzichten könnte. Im Interview mit dem Eichstätter Kurier sieht Kirchenrechtler Prof. Rafael Rieger OFM dieses Thema entspannt.