Festschrift Michael Schneider SJ

Umschlag

Als Band 55 der Reihe „Koinonia – Oriens“ erschien die von Prof. Dr. Thomas Kremer zum 70. Geburtstag herausgegebene Festschrift für Michael Schneider SJ: „‚Dein Antlitz, Herr, will ich suchen!‘ Selbstoffenbarung Gottes und Antwort des Menschen“.

Das Geheimnis, wie Gott sich dem Menschen zu erkennen gibt und wie der Mensch auf die Selbstoffenbarung Gottes antwortet, ist der zentrale Leitgedanke im Wirken von Michael Schneider. Ps 26,8LXX bringt es sprechend zum Ausdruck: „Dein Antlitz, Herr, will ich suchen!“ Diese Suche beinhaltet für Schneider die Vergewisserung in der Theologie der Väter, philosophisch-theologische Reflexion, eine besondere Verbundenheit mit den Kirchen des Ostens, Expertise in Liturgie und Kunst als Ausdrucksformen des Glaubens, eine intensive Beschäftigung mit christlicher Spiritualität sowie die Umsetzung in der Berufungspastoral, geistlichen Begleitung und Seelsorge. Die 819 Seiten starke Festschrift möchte mit breitgefächerten Inhalten die Vielfalt dieses theologischen Interesses und kirchlichen Engagements abbilden.

Die Reihe „Koinonia – Oriens“ wurde einst durch den Kölner Priester, Hochschulpfarrer und Ostkirchenkundler Wilhelm Nyssen († 1994) begründet. Michael Schneider hat sie fortgeführt, seit 2017 gibt er sie zusammen mit Thomas Kremer heraus. In diesem Jahr haben sich die beiden Herausgeber dazu entschieden, die Reihe mit dem Aschendorff-Verlag in Münster fortzusetzen. Die Festschrift ist nun der erste Band innerhalb der Reihe, der in Eichstätt entstand. In der Folge soll die Reihe auch als Publikationsorgan der Stiftungsprofessur für Theologie des Christlichen Ostens dienen, etwa für Tagungsbände, Dissertationen und Habilitationen.

Autor: Joachim Braun

Weiterlesen...