Aktuelles vom Lehrstuhl für ABWL und Dienstleistungsmanagement

Wir suchen Verstärkung!

Du stehst kurz vor dem Abschluss deines Studiums und möchtest promovieren?

Am DLM-Lehrstuhl sind aktuell noch Doktorandenstellen zu besetzen. Wer sich für empirisches Arbeiten in den Bereichen Digital Service Innovation, Sustainability- und Service Marketing sowie Consumer Well-being interessiert und darüber hinaus eine Promotion anstrebt kann sich noch bis zum 17.10.2022 bewerben.

An unserer Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt am Lehrstuhl für ABWL und Dienstleistungsmanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (75%) als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Dienstort ist Ingolstadt. Die Bezahlung erfolgt im Rahmen des privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. 

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird ausdrücklich gewünscht.

Sie erwartet

  • ein vielfältiges Forschungsspektrum in den Themenbereichen Digital Service Innovation, Sustainability- und Service Marketing sowie Consumer Well-being
  • ein intensiv und professionell betreutes Promotionsprojekt
  • empirisches Arbeiten mit qualitativen und quantitativen Daten
  • die Möglichkeit zur Vernetzung in unseren nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken sowie zur Teilnahme an internationalen Konferenzen
  • ein vielseitiges Kursangebot des strukturierten Doktorandenprogramms unserer Fakultät
  • eine aktive Gestaltung von Lehr- und Forschungsinhalten, sowie Unterstützung bei administrativen Aufgaben eines Lehrstuhls
  • ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum und Verantwortungsübernahme im Projektmanagement und der wissenschaftlichen Arbeit

Unsere starke Teamarbeit schafft Voraussetzungen für die exzellente Lehre und anspruchsvolle Forschung des Lehrstuhls. Unsere Forschungsarbeiten präsentieren wir regelmäßig auf internationalen Marketing- und Dienstleistungskonferenzen. Weitere Informationen zum Team, den Forschungsschwerpunkten und unserer Arbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten aus der Region finden Sie auf unserer Website www.ku.de/wwf/dlm/.

Ihr Profil

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Universitätsstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (inkl. Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen) oder der (Wirtschafts-)Psychologie
  • gute Kenntnisse in quantitativ-empirischen Methoden
  • Neugier auf Fragestellungen aus dem Bereich Marketing und Management
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind ein Teamplayer und zeichnen sich durch ein starkes Interesse an Forschung, hohe Eigeninitiative und Selbstorganisation aus.

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 17.10.2022 per E-Mail über jens.hogreve(at)ku.de an Prof. Dr. Jens Hogreve (bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei). Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Einstellungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jens Hogreve gerne zur Verfügung.

Alle Beschäftigten sind verpflichtet, Wesen und Auftrag der KU anzuerkennen, wie sie im Leitbild und in der Stiftungsverfassung festgelegt sind. Wir bitten um auch in dieser Hinsicht aussagekräftige Bewerbungen.

Die KU fördert die Gleichstellung (m/w/d) und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte Personen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.