TeaTimeLectures

Immer donnerstags um 17 Uhr.

TeaTimeLectures: Tee trinken und Neues lernen
© Colourbox.de

Tee trinken und Neues lernen – in 15 Minuten – per Zoom-Meeting

Machen Sie sich eine Tasse Tee, hören Sie uns zu und informieren Sie sich kurz und kompakt zu Themen rund um die Services der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt und das wissenschaftliche Arbeiten. Ganz unkompliziert und kontaktlos per Videokonferenz, jeden Mittwoch um 16:30 Uhr.

Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich ein Endgerät mit Internetzugang (Smartphone, Tablet, Notebook, PC). Genutzt wird das Videokonferenz-System Zoom, zum Meetingraum gelangen Sie nach Anmeldung in ILIAS. Den Direktlink finden Sie in den jeweiligen Veranstaltungsdetails.

Fragen über den Chat oder im Anschluss an die Veranstaltungen sind herzlich willkommen.

Haben Sie als externe Bibliotheksnutzerin oder Bibliotheksnutzer Interesse an den TeaTimeLectures, melden Sie sich gerne bei uns unter bibliothek(at)ku.de.

Kommende Termine

Die nächsten Termine folgen im neuen Semester.

Bisherige Themen

Fernleihe 3 – Ja, es gibt ein Leben außerhalb Bayerns!

Es gibt tatsächlich ein Leben außerhalb Bayerns – interkulturelle Anknüpfungen am Beispiel der deutschlandweiten Fernleihe
… oder ganz einfach: Ich suche Literatur, die nicht in Bayern vorhanden ist.
Heute um 17 Uhr in unserer TeaTimeLecture.

Wann: 05.08.2021, 17:00 Uhr

 

Zeitungen online

Kurz mal einen Blick durch die nationale oder internationale Presse werfen?
Wir bieten Ihnen einen Streifzug durch die Möglichkeiten der UB, etwa zu themenbezogen Fragestellungen oder einfach nur zur aktuellen Ausgabe.

Wann: 15.07.2021, 17:00 Uhr

 

Fit für die Hausarbeit mit Citavi

Literaturbelege von Büchern und Aufsätzen sammeln und ordnen, Fußnoten einfügen, Literaturverzeichnis formatieren – alles was bei Haus- und Abschlussarbeiten die Nerven (und Punkte!) kosten kann, erledigt Citavi mit wenigen Klicks. In der Kurzeinführung erfahren Sie, wie es geht.

Wann: 01.07.2021, 17:00 Uhr

Zielgruppe: Alle, die einen Einblick in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi erhalten wollen.

 

Nützliche Recherchetools für alle Fächer

Wenn Sie schon einmal nach Literatur recherchiert haben, kennen Sie sicher unseren Katalog und vielleicht auch ein paar einschlägige Fachdatenbanken. Es gibt aber auch ein paar interessante Recherchetools, die für die Literatursuche in allen akademischen Fächern gleichermaßen relevant sind und die noch dazu qualitätsgesicherte Informationen enthalten. Wenn Ihnen die Abkürzungen KVK, DNB, LoC, BL, RVK oder WoS unbekannt sind, nehmen Sie aus dieser TeaTimeLecture sicher einige nützliche Anregungen für Ihre Literaturrecherche mit.

Wann: 24.06.2021, 17:00 Uhr

Zielgruppe: Studierende und Dozierende, die in der Literaturrecherche über den Tellerrand ihres eigenen Faches hinausschauen wollen.

 

Alles ist IN: Der IN-Vermerk bei Aufsätzen und dessen verflixte Auswirkung auf die Fernleihbestellung

Bei manchen Literaturangaben steht ein "IN" dabei. Sie haben sich schon immer gefragt, was es damit auf sich hat und ob man solche Literatur anders per Fernleihe bestellen muss als Monographien?! Hier finden Sie die entsprechenden Antworten.

Wann: 16.06.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Jeder, der an der Fernleihbestellung von Aufsätzen interessiert ist.

 

Anschaffungsvorschläge machen

Die UB Eichstätt-Ingolstadt verfügt über einen sehr großen Bestand an Literatur, aber dennoch ist nicht alles, was Sie gerne in unserem Bestand sehen würden, vor Ort vorhanden. Sie können natürlich jederzeit eine Fernleihe aufgeben. Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit, an die benötigte Literatur zu kommen: den Anschaffungsvorschlag. Erfahren Sie in dieser TeaTimeLecture, wie sie einen Anschaffungsvorschlag machen können.

Wann: 09.06.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle Nutzer der Bibliothek

 

Aufsätze finden — so klappt es!

„Zeitschriftenaufsätze suche ich immer in Google Scholar – das reicht doch, oder?“ – Nicht ganz: wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie Aufsätze für Ihre wissenschaftlichen Recherchen finden – umfassend, relevant und aktuell.

Wann: 26.05.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Diese TTL wendet sich v. a. an Studierende, die nach Aufsätzen für ihre Hausarbeiten, Referate und Abschlussarbeiten suchen.

 

Fernleihe leicht gemacht, Teil 1

Die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt verfügt über ein großes Angebot an gedruckten und elektronischen Medien. Dennoch ist manches, was Sie brauchen, nicht vor Ort vorhanden. Über die Fernleihe haben Sie Zugriff auf die Titel zahlreicher anderer Bibliotheken – wie Sie die ganz einfach bestellen können, zeigen wir Ihnen in unserer TeaTimeLecture.

Im ersten Teil dieser Mini-Serie innerhalb der TeaTimeLectures erhalten Sie eine Einführung zur Nutzung der Fernleihe. In folgenden Lectures zeigen wir Ihnen weitere Möglichkeiten und Tipps zu den Möglichkeiten der Fernleihe.

Wann: 19.05.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle Nutzerinnen und Nutzer der Bibliothek

 

EBSCO-Datenbanken

Die UB Eichstätt-Ingolstadt bietet über die EBSCO-Oberfläche 28 wichtige Datenbanken zur Literaturrecherche an, darunter PsycInfo, PSYNDEX oder die MLA. Lernen Sie in dieser Kurzeinführung die Nutzung der Rechercheoberfläche kennen und nutzen Sie gerne im Anschluss die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Wann: 12.05.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Studierende und Lehrende, die EBSCO-Datenbanken nutzen

 

Die UB für alle – Nutzung der Universitätsbibliothek als Nicht-Uniangehörige

Die UB ist doch nur für KU-Angehörige! Oder doch nicht?! Die Literatursuche scheint auf den ersten Blick für Personen, die nicht der Universität angehören, schwierig zu sein. In dieser TeaTimeLecture erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Universitätsbibliothek – auch gerade jetzt zur Zeit der Corona-Pandemie – nutzen können, wenn Sie keine Studierenden (mehr), Dozenten oder andere Universitätsangehörige sind.

Wann: 05.05.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle Interessierten und Bibliotheksnutzer/-innen aus Eichstätt oder Ingolstadt und Umgebung, die nicht Mitglied der Universität sind; Studenten nach dem Uni-Abschluss, die die UB weiterhin nutzen wollen

 

VPN-Client

Sie sind neu an der KU Eichstätt-Ingolstadt und/oder haben den VPN-Client noch nie genutzt? In dieser ca. zehnminütigen Präsentation erfahren Sie, warum der VPN-Client so wichtig ist für die Nutzung der elektronischen Bestände der Universitätsbibliothek. Gerade in einer Zeit wie dieser, in der Bibliotheken nur eingeschränkt geöffnet haben, ist es wichtig, dass man orts- und zeitunabhängig auf die elektronischen Angebote wie E-Books, E-Journals oder Fachdatenbanken zugreifen kann. Dieser Zugriff soll nicht am fehlenden VPN-Client scheitern.

Wann: 28.04.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Neue Studierende oder Mitarbeitende der KU sowie KU-Mitglieder, die den VPN-Client noch nie genutzt haben.

 

E-Book-Nutzung an der UB Eichstätt-Ingolstadt

Die Universitätsbibliothek hält ein umfangreiches Angebot an E-Books für Sie bereit. Wie Sie darauf zugreifen, was Sie bei der Nutzung beachten müssen und wie Sie die E-Books optimal nutzen können, möchten wir Ihnen in unserer TeaTimeLecture zeigen. (Wiederholung vom 5. Februar)

Wann: 21.04.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle, die wissen wollen, wie Sie die E-Books der UB optimal nutzen können.

 

Die Schatzkammer der Universitätsbibliothek – Einblicke in die Sammlungen der Abteilung Historische Bestände in der Teilbibliothek 3 Hofgarten

Neben einem reichhaltigen Angebot aktueller Studienliteratur bietet die Universitätsbibliothek in der Teilbibliothek 3 (Hofgarten) auch eine große Sammlung Historischer Bestände, die weitaus älter ist als es das Gründungsjahr 1980 der KU Eichstätt-Ingolstadt vermuten lässt. Wir wollen einen kurzen Überblick über die Vielfalt geben sowie einige wenige Werke aus unserem Bestand vorstellen – mittelalterliche Handschriften, Inkunabeln sowie die Prachtausgabe von 1613 des „Hortus Eystettensis“.

Wann: 14.04.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle, die gerne mal einen ersten Blick hinter die Mauern der Abteilung Historische Bestände werfen möchten.

 

Web of Science — Aufsatzsuche in gerankten Zeitschriften

In einem Pool von international renommierten Zeitschriften zu suchen, dafür bietet sich eine Recherche im Web of Science an. Darüber hinaus liefert die Datenbank auch Auswertungen zu Zeitschriften und Aufsätzen. Die kurze Vorstellung der Nachweisdatenbank wendet sich besonders an Sozialwissenschaftler/-innen, Geograf/-innen und Mathematiker/-innen.

Wann: 07.04.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Sozialwissenschaftler/-innen, Geograf/-innen und Mathematiker/-innen sowie alle Interessierten.

 

Citavi – Literaturverwaltung und Wissensorganisation

Im Studium müssen Sie nicht nur nach Literatur suchen, sondern sie dann auch verwalten. Mit dem Literaturverwaltungsprogramm Citavi können Sie Literatur an einer Stelle sammeln, organisieren und mit Zitaten und Notizen verknüpfen. Außerdem hilft Ihnen Citavi bei der Formatierung Ihrer Arbeit.

Wann: 17.03.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle, die das Literaturverwaltungsprogramm noch gar nicht kennen und einen ersten Einblick in Citavi erhalten wollen.

 

In der Bibliothek arbeiten – Ausbildung zum gehobenen und höheren Dienst

Bibliothekare gehören zur Bibliothek. Aber wie werden sie ausgebildet und für welche Aufgaben? Die TeaTimeLecture bietet eine Einführung in die Ausbildung für die dritte (Q3) und vierte Qualifikationsebene (Q4) in Bayern – aus der Perspektive von zwei Auszubildenden.

Wann: 03.03.2021, 16:30 Uhr

Zielgruppe: Alle, die gerne mal einen Blick in die Berufswelt von Bibliothekaren werfen möchten oder sich für die Ausbildung zum gehobenen und höheren Dienst in einer Bibliothek interessieren

 

E-Book-Nutzung an der UB Eichstätt-Ingolstadt

Wann: Freitag, 05.02.2021, 16:00 Uhr

Zielgruppe: Alle, die wissen wollen, wie Sie die E-Books der UB optimal nutzen können.

 

Wie kann ich die Bibliothek aktuell nutzen?

Wann: Donnerstag, 04.02.2021, 17:00 Uhr

Zielgruppe: Alle, die sich über die aktuellen Serviceangebote der UB informieren wollen.