Sammlungen

Die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt beherbergt eine Vielfalt historisch gewachsener Sammlungen. Sie bewahrt einzigartige Bestände vom Mittelalter bis zur Neuzeit und sammelt und erschließt möglichst vollständig die Literatur der Region Eichstätt.

Judaica aus Sulzbürg

Seit über 35 Jahren verwahrt die UB Eichstätt in der Abteilung "Historische Bestände" eine Sammlung von 52 hebräischen Drucken und vier Handschriften, die größtenteils aus der 1942 ausgelöschten jüdischen Gemeinde des kleinen oberpfälzischen Ortes Sulzbürg stammen.
Bis heute ist weder klar, wann genau, noch aus welchen Quellen die Sammlung zusammengestellt wurde. Ein Forschungsprojekt hat versucht, Licht ins Dunkel zu bringen, mit der Digitalisierung der Werke wird nun Transparenz geschaffen und der Bestand der Öffentlichkeit vorgestellt.

Handschriften & Nachlässe

mittelalterliche, [früh-]neuzeitliche, Musikhandschriften

Historische Drucke (1450–1830)

Inkunabeln, frühneuzeitliche Drucke

Eichstätt & Region

Nachlässe und Verlagsarchive

Altkarten & Atlanten

Altkarten und Atlanten

Graphische Sammlung

Graphische Sammlung

Musikalien & weitere Sammlungen

Musikalien und weitere Sammlungen