Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Physische Geographie/ Landschaftsökologie  Aktuelles

Aktuelles

Dienstag, 13. August 2019

Altstadt bis zu 7 Grad wärmer - Geographiestudentin untersuchte die Bedingungen des Eichstätter Stadtklimas

Nicht mit sportlichem Hintergrund, sondern im Dienst der Wissenschaft ist Tabea Klier in fünf Sommernächten auf einer festen Route durch Eichstätt geradelt. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit erforschte die Geographiestudentin der...[mehr]




Sonntag, 11. August 2019

Wasser als Grundlage des Lebens: Projekt mit Eichstätter Kitas

Kindern die Natur spielerisch näher zu bringen und für den Umgang mit der Natur zu sensibilisieren, ist Ziel des Projekts „Kein Leben ohne Wasser“ gewesen, welches die Geographin Nadine Gebhardt von der KU mit den Kindern des...[mehr]




Montag, 13. Mai 2019

Gesundheitscheck in der Baumkrone: Forschung zum Eschentriebsterben im Auwald

Wer derzeit im Auwald bei Neuburg einen Spaziergang unternimmt, kann Wissenschaft hautnah erleben: Anna Eisen, Doktorandin an der KU, hat Pollenfallen und Windmesser aufgestellt und mit einer mobilen Arbeitsbühne im Kronendach...[mehr]




Montag, 08. April 2019

Die Auswirkung des Klimawandels auf die Pollenbelastung – Forschungsprojekt untersucht Pollenflug in Ingolstadt und Umgebung

Messungen für das Forschungsprojekt „Klimabedingten Änderungen der Pollenbelastung“ unter Leitung von Prof. Jochner-Oette, Professur für Physische Geographie/Landschaftsökologie und nachhaltige Ökosystementwicklung, haben...[mehr]




Dienstag, 22. Januar 2019

Rückblick auf das Wetterjahr 2018

Rekordwerte auch an Messstation der KU[mehr]




Mittwoch, 07. November 2018

Pollenflug neigt sich dem Ende zu

Nun sind die Tage kürzer, die Nächte länger und die Temperaturen gehen spürbar zurück. Langsam aber sicher verlieren auch die Bäume im Hofgarten ihre Blätter. Der Deutsche Wetterdienst verzeichnet bereits seit Mitte Oktober den...[mehr]




Donnerstag, 29. März 2018

Untersuchungen zum Eschentriebsterben starten - Studentinnen erforschen Gesundheit von Eichstätter Bäumen

Der harmlose Name täuscht: Das Falsche Weiße Stängelbecherchen ist aktuell der Schrecken von Forstwirten und Umweltschützern. Der Pilz löst das Eschentriebsterben aus, das zu erheblichen ökonomischen und ökologischen Verlusten...[mehr]




Donnerstag, 30. November 2017

Projektbasierte und praxisnahe Forschung für Studierende im Lehrgebiet „Ussel“

Tatkräftige Unterstützung durch neue Hilfskräfte und Technikerin[mehr]




Samstag, 14. Oktober 2017

Masterstudierende stellen Ergebnisse ihrer Forschung vor

Im Rahmen der Wanderausstellung KLIMA FAKTOR MENSCH des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, die noch bis 05. November im Informationszentrum Naturpark Altmühltal besucht werden kann, präsentierten Studierende Forschungsergebnisse...[mehr]




Sonntag, 30. Juli 2017

AK Wetterschau wird offizieller Arbeitskreis

Der AK Wetterschau bildete sich 2013 in der Professur für Physische Geographie / Landschaftsökologie und nachhaltige Ökosystementwicklung. Damit in Zukunft der Arbeitskreis mehr in studentische Hand gelegt wird und auch...[mehr]




Mittwoch, 19. April 2017

Erforschung der Vegetationsentwicklung im Auwald

Um Rückschlüsse auf die Vegetations- und Landschaftsentwicklung im Auwald zwischen Neuburg und Ingolstadt zu erhalten, beschäftigt sich Carolin Stadler in ihrer Masterarbeit mit palynologischen Untersuchungen (fossile...[mehr]




Donnerstag, 06. April 2017

Untersuchungen im Auwald nehmen das Eschentriebsterben in den Fokus

In schwindelerregenden Höhen von 20 Metern entnimmt Sara Hocheder, Geographiestudentin an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Pollenproben der Esche im Auwald bei Neuburg. Ihr Ziel: Die Auswirkungen von Pathogenen...[mehr]




Donnerstag, 23. März 2017

Was liegt in der Eichstätter Luft?

Pollenmessungen starten auf dem Mensadach[mehr]




Dienstag, 14. März 2017

Start der phänologischen Beobachtungen im Hofgarten

Mit etwa 200 Bäumen von über 70 verschiedenen Arten zählt der Hofgarten in Eichstätt zu einem Arboretum, einem botanischen Garten für Bäume und Sträucher. Dort finden sich nicht nur einheimische Bäume, sondern auch Gehölze aus...[mehr]




Freitag, 02. Dezember 2016

Einblicke in Methoden und Vorgänge der Flugwetterberatung und -vorhersage

Im Rahmen seiner Weihnachtsexkursion hat der AK Wetterschau die Wetterwarte der Wehrtechnischen Dienststelle für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr (WTD 61) in Manching besucht. Dabei erhielt die 12-köpfige Gruppe...[mehr]




Mittwoch, 09. November 2016

Die Wetterstation am Mensaparkplatz steht!

Techniker, Hausmeister, Mitarbeiter und Firmenvertreter waren am Werk und nun sind alle wichtigen Voraussetzungen geschaffen, um die Station an das Netz anzuschließen. Wir werden Euch über Neuigkeiten (Einweihung der Station,...[mehr]




Mittwoch, 17. August 2016

Eichstätter Stadtnatur und Naturschutz

Ausstellung im Informationszentrum Naturpark Altmühltal wird um studentische Arbeiten erweitert[mehr]




Montag, 11. Juli 2016

99 Luftballons… zur Untersuchung des Geländeklimas im Altmühltal

Tatsächlich waren es nur wenige, dafür aber große Ballons, mit Helium gefüllt und einem Durchmesser von ca. 80 Zentimetern, die Christoph Beier für seine Masterarbeit emporsteigen ließ. An drei Nächten, jeweils kurz nach...[mehr]




Donnerstag, 14. April 2016

Startschuss für Pollenmessungen

Pünktlich zum Beginn der Birkenpollensaison hat die Professur fürPhysische Geographie / Landschaftsökologie und nachhaltigeÖkosystementwicklung die ersten gravimetrischen Pollenfallen in derSeminargärtnerei und im Garten des...[mehr]




Mittwoch, 23. März 2016

Sicher gelandet – Eichstätter Geographen kehren von USA-Exkursion zurück

Nach zwei Wochen in den USA konnten die Eichstätter Geographen wieder deutschen Boden betreten. Die Studierenden schauen dabei auf lehr- und ereignisreiche Tage zurück. „Besonders beeindruckend fand ich die Joshua-Bäume und das...[mehr]




Treffer 1 bis 20 von 30
<< Erste < Vorherige 1-20 21-30 Nächste > Letzte >>