Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Pädagogik  Grundschulpädagogik und -didaktik  Vorleseprojekt

Das Vorleseprojekt ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Förderschule Marienstein in Eichstätt. Um den Praxisanteil des Studiums anzureichern, bieten wir euch die Möglichkeit praktische Erfahrungen durch das Vorleseprojekt zu sammeln. Wie der Name bereits vermuten lässt, halten wir eine Stunde in einer Klasse der Förderschule und lesen eine Geschichte vor. Im Anschluss daran wird etwas Passendes dazu gebastelt. Das Projekt verfolgt das Ziel, weitergehende Eindrücke in den Lehrberuf zu bekommen.

Wie läuft das Projekt ab?

Bei einem gemeinsamen Treffen zu Beginn des Semesters, teilen wir die freiwillig teilnehmenden Studierenden in Kleingruppen (ca. 2-4) ein. Diese dürfen sich eine Woche und einen beliebigen Wochentag aussuchen, an dem sie ihre Stunde halten wollen. Die Uhrzeiten werden von der Schule vorgegeben.

Was bekomme ich für eine aktive Teilhabe?

Wenn Du 2 Semester an unserem Vorleseprojekt teilnimmst, erhältst Du eine Urkunde. Die Teilnahme muss nicht unmittelbar hintereinander erfolgen.

Wer koordiniert das Projekt?

Das Vorleseprojekt wird von Studierenden des Lehramts an Grundschulen koordiniert. Bei weiteren Fragen melde dich unter folgender Adresse:

Vorleseprojekt.ku(at).web.de

Eindrücke: