Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Pädagogik  Sozialpädagogik  Downloads

Bachelor Pädagogik (Studienbeginn vor 2018)

Das Studium der Pädagogik (B.A.) beschäftigt sich mit Theorie und Praxis von Erziehungs- und Bildungswissenschaften. Es vermittelt dabei sowohl fachwissenschaftliche Kenntnisse als auch praktische Fähigkeiten und bietet eine Einführung in grundlegende Wissensbestände und Arbeitsweisen der Pädagogik. Theorie und Praxis werden durch eine wissenschaftlich vorbereitete begleitete und nachbereitete Praxisphase verbunden. Diese enge Theorie-Praxis-Verzahnung wird durch Kooperationsbezüge mit der pädagogischen Praxis und einem Praktikum im Rahmen eines Praxissemesters gewährleistet. Damit bereitet das Bachelorstudium Pädagogik auf berufliche Anforderungen vor, die sich allgemein in verschiedenen pädagogischen Berufs-, Tätigkeits- und Handlungsfeldern stellen. Durch das Bachelorstudium der Pädagogik mit den Schwerpunkten Sozialpädagogik und Alterspädagogik als erstem berufsqualifizierenden Abschluss soll auf die große Vielfalt der von Politik und Gesellschaft als pädagogisch bedeutsam vorgegebenen Tätigkeitsfelder vorbereitet werden. Dem entsprechend wird eine breite berufsfeldbezogene pädagogische Handlungskompetenz bezogen auf die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen bei der Bewältigung1 personaler und sozialer Herausforderungen in ihren Lebenswelten vermittelt.

Ein besonderes Merkmal des Bachelorstudiengangs Pädagogik an der KU liegt darin, dass die Studierenden vor allem auch mit ethischen Aspekten in Erziehung und Bildung sowie in Gesellschaft und Wissenschaft vertraut gemacht werden. Deshalb kommt den Bereichen der pädagogischen Ethik und der pädagogischen Anthropologie, der Erforschung von werteorientierten Fragestellungen und insbesondere der anwendungsorientiert reflexiven Auseinandersetzung mit der Verantwortlichkeit, Sinnhaftigkeit und Wertbegründung des pädagogischen Handelns eine zentrale Bedeutung zu. Angebote u. a. aus Philosophie und Theologie im Rahmen des studium universale ergänzen diese Intention. Die klare Strukturierung des Studiums, Angebote zur individuellen Studienberatung und eine intensive Betreuung der Studierenden sind weitere Vorteile des Bachelorstudiengangs.
Studienschwerpunkte sind Sozialpädagogik & Alterspädagogik, die Nebenfächer sind Soziologie und Psychologie. Absolventinnen und Absolventen steht heute ein sehr breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten offen. Arbeitsstätten sind u.a. Einrichtungen der Vorschulerziehung und der Jugendarbeit, der Erziehungs- und Lebensberatung, der Ehe- und Familienberatung, der Behindertenhilfe oder der Arbeit mit Migrantinnen und Migranten, der Altenarbeit und des Seniorenwohnens sowie Bildungs­ und Forschungseinrichtungen und öffentliche Verwaltungen.

Hier finden Sie Informationen zum B.A. Pädagogik (Flyer)

 

Downloads/Kontakt

 

Handouts und Skripten zu den Lehrveranstaltungen sind als Downloads auf der Lernplattform ILIAS abrufbar.

In ILIAS gelangen Sie zu den Downloads über die Buttons FAKULTÄTEN - LEHRSTUHL FÜR SOZIALPÄDAGOGIK - NAME DER JEWEILIGEN LEHRPERSON.

Bei geschützten Downloads erhalten Sie das Passwort über die jeweilige Lehrperson.

Prüfungsordnung

Hier finden Sie die Prüfungsordnungen zum B.A. Pädagogik (Studienbeginn vor 2018)

Bachelorarbeit

    Praktikum: Bachten Sie auch die Prüfungsordnung! 

     

    Kontakt:

    Hier geht es zum Team des Lehrstuhls.

    Ansprechpartner für Internetauftritt: T. Thaler.