Lehrstuhl für Kunstgeschichte

Herzlich Willkommen in der Eichstätter Kunstgeschichte!
Profil-Collage 1

Wir leben heute in einer Medienwirklichkeit, in der sich die Funktion von Bildern und ihr Zusammenspiel mit Texten gewandelt hat. In allen Bereichen der Gesellschaft werfen Bilder die Frage nach Information und Fiktion, nach Fakt und Fake auf. Soziale Medien bestimmen unser Verhalten: von den Vorstellungen, die wir uns von der Welt und den aktuellen Herausforderungen machen bis zu unseren alltäglichen Handlungen. Das vermehrte Interesse an visuellen Medien in allen kommunikativen Bereichen verschafft auch der bildenden Kunst – der Gegenwart wie der Vergangenheit – neue Aufmerksamkeit. Dadurch rückt das Studienfach Kunstgeschichte und Bildwissenschaften stärker ins Zentrum der kulturwissenschaftlichen Diskussion. Richtig ist hier, wer Freude daran hat, sich mit Bildern und Kunstwerken historisch-kritisch auseinanderzusetzen, und andere Menschen an seiner Begegnung, ja Begeisterung, teilhaben zu lassen.

Das Fach Kunstgeschichte und Bildwissenschaften an der KU Eichstätt-Ingolstadt

Kunstgeschichte ist heute die Wissenschaft der Bildmedien und der Künste, die vom gegenwärtigen Bildgebrauch historisch-kritisch auf die Geschichte der Bilder, ihrer Wirkung und ihres Gebrauchs, zurückblickt.

  • So wird an der Universität Eichstätt-Ingolstadt die Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert vermittelt.
  • Die Gattungen der Malerei, Skulptur und Architektur sind ebenso Thema wie grafische Reproduktionstechniken, die Fotografie, der Film oder Bilder in Social Media.
  • Die historischen Epochenbezeichnungen wie Romanik, Gotik, Renaissance und Barock oder auch –ismen von der Romantik über den Impressionismus zum Surrealismus, schließlich Programmbegriffe der Gegenwart wie global conceptual art werden vorgestellt, ebenso Gattungsbegriffe wie Historien- und Genremalerei, Porträt, Landschaft und Stillleben. Sie werden jedoch mit Blick auf ihre Entstehung, ihre Auflösung und ihr Fortwirken in jeweils anderen Medien (wie Foto, Film, Serien) vermittelt und hinterfragt.

Informationen zur Geschichte des Eichstätter Lehrstuhls für Kunstgeschichte