Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Wirtschaftssprachen  FAQs

  • Frage Ich bin Quereinsteiger und möchte Kurse bei den Wirtschaftssprachen belegen. Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

    Antwort

    Bitte kontaktieren Sie Herrn Lawrence Diederich (Lawrence.Diederich(at)ku-eichstaett.de) für nähere Informationen.


     FrageIch kann mich nicht entscheiden. Wie viele Wirtschaftssprachen soll ich studieren?

    Antwort

    Für den Bachelor ist eine Wirtschaftssprache (also Wirtschaftsenglisch, -französisch, -spanisch oder -chinesisch) Pflicht. Wir meinen, dass Sie sich auf maximal zwei Wirtschaftssprachen konzentrieren
        sollten.


    Frage

    Ich möchte mehr als eine Wirtschaftssprache in mein Bachelor Studium einbringen. Wie geht das?

    Antwort

    Dies geht im Rahmen des Wahlbereichs oder wenn Sie einen Minor Wirtschaftssprachen wählen.


    Frage

    Muss ich die Witschaftssprache(n) schon im ersten Semster belgen, oder kann ich dies auch im dritten Semester?

    Antwort

    Es liegt in ihrem Interesse, zumindest eine Wirtschaftssprache schon im ersten Semester zu belgen, da es sonst zu Stundenplanproblemen kommen kann.


     FrageIch hatte im Gymnasium immer 14 Punkte in Sprachen, jetzt komme ich über die Note 2 nicht hinaus.

    Antwort

    In den Wirtschaftssprachen beschäftigen wir uns hauptsächlich mit fachsprachlichen Terminologien und Konzepten. Dies ist sicher anfangs etwas ungewohnt. Unsere Ansprüche an die Sprachfähigkeiten der Studierenden sind insgesamt höher als in der Schule. Das liegt auch daran, dass Sie nun von Muttersprachlern beurteilt werden.


    Frage

    Ich möchte gerne etwas für meine Grammatik und meinen Wortschatz tun.

    Antwort

    Da gibt es an unserer Fakultät verschiedene Möglichkeiten. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie in unserem Selbstlernzentrum mit den interaktiven Multimedia Materialien Ihre Grundfertigkeiten trainieren oder dort fremdsprachiges Fernsehen schauen. Es wäre auch möglich, Austauschstudenten aus anderen Ländern anzusprechen und im Tandem mit ihnen Sprachen zu lernen. Sie könnten ebenso einschlägige Studententutorien besuchen, die z.T. auch auf die Prüfungen vorbereiten. Außerdem könnten Sie beim Sprachenzentrum in Eichstätt allgemeinsprachliche Kurse besuchen und Zertifikate erwerben.


    Frage

    Ich möchte gern Wirtschaftsspanisch oder Wirtschaftsfranzösisch belegen und habe da von "Vorkursen" gehört.

    Antwort

    Die Vorkurse sollen Ihnen helfen, Ihre Sprachfähigkeiten so zu verbessern, dass Sie über die nötigen Grundlagen zum Studium der Wirtschaftssprachen verfügen.
      Die Vorkurse werden vom Sprachenzentrum Eichstätt für unsere Fakultät organisiert. 


    Frage

    Ich möchte gerne ins Ausland gehen, können Sie vielleicht meinen Lebenslauf korrigieren?

    Antwort

    Leider nein. Wir sind der Meinung, dass die Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört. Außerdem würde uns auch einfach die Zeit dazu fehlen.
    Wir haben im Selbstlernzentrum Materialien für Sie bereitgelegt, die Ihnen bei Ihren Vorbereitungen helfen sollten.


    Frage

    Für meine Auslandsbewerbung brauche ich eine Bestätigung des Sprachniveaus B2.

    Antwort

    Natürlich, kein Problem sofern Sie bei uns zumindest Wirtschaftssprachen I & II erfolgreich besucht haben. Bringen Sie bitte dazu eine Notenübersicht mit.


    Frage

    Für meine Auslandsbewerbung bräuchte ich eine Referenz.

    Antwort

    Wir schreiben gern entsprechende Referenzen für Studierende, die wir aus unserem Unterricht persönlich kennen.


    Frage

    Ich möchte demnächst ein Praktikum im Ausland machen und bräuchte dazu noch ein Sprachzeugnis.

    Antwort

    Gern. Vordruck finden Sie hier. Kommen Sie bitte damit in unsere Sprechstunden und bringen Sie eine Notenübersicht mit.


    FrageIch bin ein Quereinsteiger im Master und habe meinen Bachelorabschluss an einer einer anderen Uni erlangt. Jetzt möchte ich im Ausland studieren und brauche dazu einen B2 Nachweis.

    Antwort

    Bitte wenden Sie sich an das Sprachenzentrum Ihrer vorherigen Universität.



  • Projekte