Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Mathematisch-Geographische Fakultät  Geographie  Tourismus / ZfE  Lehrstuhl Tourismus  30. Eichstätter Tourismusgespräche

Die Zukunft des Reisens: Geht das touristische Zeitalter zu Ende?

30. Eichstätter Tourismusgespräche in Kooperation mit dem Naturpark Altmühltal | Dienstag, 25. Juni 2019 | Landratsamt Eichstätt

Übergeordnete Trends und Herausforderungen begleiten den Tourismus und beeinflussen dessen weitere Entwicklung im Spannungsfeld von globalen, nationalen und regionalen Prozessen. Das alles hat am Ende beträchtliche Auswirkungen auf die Zukunft des Tourismus sowie des Reisens. Vor diesem Hintergrund thematisieren die 30. Eichstätter Tourismusgespräche die zentralen Fragen, ob wir morgen noch so reisen werden, wie wir es heute tun, in welcher Form das Reisen und die gesamte Tourismusentwicklung sich ändern werden und ob sich der Tourismus möglicherweise an einem Scheideweg befindet.

30 Jahre Eichstätter Tourismusgespräche – das ist auch ein Anlass, auf touristische Diskussionen in der Region an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis zurückzublicken.

Als Vortragende für die 30. Eichstätter Tourismusgespräche werden u.a. der Journalist und Erfolgsautor Marco d‘Eramo („Die Welt im Selfie – Eine Besichtigung des touristischen Zeitalters“), Dr. Dirk Glaesser (AIEST –International Association of Scientific Experts in Tourism, Vorstandsmitglied) und der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube dabei sein.

 

 

Das Programm der 30. Eichstätter Tourismusgespräche können Sie hier downloaden.

For the English version of the program please click here.