Aktuelles

vom Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie

Informationsmaterialien zu Psychotherapie und Posttraumatischer Belastungsstörung

Child and Adolescent Trauma Screen 2 als lizenzfreies diagnostisches Verfahren zum Download

Materialien zur psychosozialen Unterstützung im Rahmen des Ukrainekriegs

Aktuelle Mittelung für Kolleginnen und Kollegen, die im Bereich der psychozozialen Unterstützung im Rahmen des Ukrainekriegs arbeiten:

Hilfreiche Materialien finden Sie hier:

MHPSS: MHPSS.net Emergency Briefing Kit Ukraine - Russia Conflict (2022) PDF , Psychosoziale Unterstützung Englisch PDF, Psychosoziale Unterstützung Ukrainisch PDF

ESTSS : https://estss.org/helpful-resources-for-mental-help-professionals-and-persons-affected/

Council of Europe: https://www.coe.int/en/web/pompidou/-/psychological-first-aid-for-ukrainian-people

NCTSN:

Resources in Ukrainian:

 Resources in Russian:

Resources in German:

… weil Klatschen nicht reicht

Untersuchung von Stress- und Angstgefühlen infolge der COVID-19 Pandemie bei Gesundheitspersonal

Für Gesundheitspersonal, das während der aktuellen viralen Pandemie an vorderster Front arbeitet, wurde die SAVE-9 Skala (Stress- und Angstgefühle infolge einer viralen Epidemie - 9 Fragen) entwickelt. Die deutsche Übersetzung des Fragebogens soll nun überprüft und validiert werden.

Ziel der Studie

Die Studie soll Voraussetzungen dafür schaffen, das Stresserlebens von Menschen, die während einer Pandemie im Gesundheitswesen arbeiten, erforschen zu können. 

Während einer Pandemie reicht es nicht aus, für Gesundheitspersonal nur zu „klatschen“. Indem das psychologische Befinden von Gesundheitspersonal erforscht wird, sollen auch Voraussetzungen dafür geschaffen werden, Unterstützung ermöglichen zu können.

Für einen guten Zweck – über unsere Studie hinaus

Für jeden abgeschlossenen Fragebogen spenden wir 5 Euro an eine von drei gemeinnützigen Organisationen.
Die zur Auswahl stehenden Organisationen sind Ärzte Ohne Grenzen, PSU Akut und Oxfam.

Gesamthöhe der erreichten Spenden:
  • Ärzte ohne Grenzen:    1378.33 €
  • PSU Akut:    658.33 €
  • Oxfam:    453.33 €
Barcode Link zur Studie

Möchten Sie an unserer Studie teilnehmen?

Der Fragebogen richtet sich an Menschen über 18 Jahren, die im Gesundheitsbereich tätig sind.
Die Teilnahme an dem Online-Fragebogen dauert zwischen 5 bis 10 Minuten und ist freiwillig sowie anonymisiert.

Über den Barcode oder den Link gelangen Sie zum Fragebogen:

https://kuei.fra1.qualtrics.com/jfe/form/SV_engZIw2ZBOfJONT   

 

Hier finden Sie einen Aushang zur Studie [Aushang] sowie die Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zur Studie [Flyer]. Informationen zum Projekt finden Sie auch auf der Forschungsdatenbank KU.fordoc.

Bei Rückfragen können Sie sich über die E-Mailadresse save9(at)ku.de an uns wenden. Die Leiterin der Studie ist Dr. Julia König.

Vielen Dank!
Studienergebnisse

Die Erhebung dieser Studie wurde am 15. März 2021 beendet.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse im Hinblick auf die Stichprobe und wie es den Teilnehmenden ging [Ergebnisposter]. Dies stellt nur die deskriptive Auswertung der Stichprobe dar ohne die Psychometrie des neuen Maßes SAVE-9. Die Ergebnisse sollen später auch in einer Studie veröffentlicht werden. Schon jetzt möchten wir unserer Stichprobe aber etwas zurückgeben.

Das Studienteam bedankt sich bei allen Teilnehmenden und allen, die die Studie unterstützt haben!

Hier finden Sie einen Aushang zur Studie [Aushang] sowie die Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zur Studie [Flyer]. Informationen zum Projekt finden Sie auch auf der Forschungsdatenbank KU.fordoc.

Bei Rückfragen können Sie sich über die E-Mailadresse julia.koenig(at)ku.de an uns wenden. Die Leiterin der Studie ist Dr. Julia König.

Vielen Dank!

Neue Veröffentlichungen

  • Neue Veröffentlichung zum Thema unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Bayern von Lauritz Müller, Karl Büter, Johanna Unterhitzenberger und Rita Rosner. Hier geht es zum Volltext.
  • Aktuelle Themen für Abschlussarbeiten. Interessierte können sich gerne direkt per E-Mail an den jeweiligen Betreuer wenden.

Umfrage zu Ängsten vor Schwangerschaft und Geburt

In einer aktuellen Umfrage von Dr. Julia König interessieren uns für die mit Schwangerschaft und Geburt verbundenen Erwartungen und Ängste von Frauen. Dafür suchen wir Frauen im gebärfähigen Alter, die uns dabei helfen, die psychologische Forschung in diesem Bereich voranzubringen und an dieser Umfrage teilnehmen. HIER gelangen sie zur Umfrage.

Folgende Personengruppen sind gefragt:

  • Frauen, die noch nie schwanger waren
  • Frauen, die aktuell schwanger sind
  • Frauen, die vor 6 Monaten bis 2 Jahren ein Baby bekommen haben.

Die Befragung dauert ca. 15 bis 20 Minuten und ist komplett anonym und freiwillig!

Für weitere Informationen finden Sie HIER den Flyer zur Studie