Dr. Peter Wendl - Wiss. Projektleiter

Bild Dr. Peter Wendl

Dr. Peter Wendl studierte Diplomtheologie in Freiburg i. Br. und absolvierte eine Ausbildung zum Einzel-, Paar- und Familientherapeuten in München sowie zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Er promovierte mit einer Dissertation über die Herausforderungen von Soldatenfamilien im Kontext von Auslandseinsätzen in der Spannung von Moraltheologie und Pastoralpsychologie bei Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff in Freiburg i. Br. 

Seit 2002 ist Dr. Wendl wissenschaftlicher Projektleiter der unbefristeten Kooperation mit dem Katholischen Militärbischofsamt für die deutsche Bundeswehr. Er führte bisher mehr als 300 Intensivveranstaltungen mit Soldaten und Soldatinnen und ihren Angehörigen sowie Bezugspersonen durch. Schwerpunkt seiner Praxisinitiativen sind Themen der Paar- und Familientherapie, insbesondere die Scheidungsprävention sowie die Vor- und Nachbereitung von Auslandseinsätzen und die Begleitung von Wochenendbeziehungen.

Er ist Mitglied und Vertreter in verschiedenen Beratungsgremien (z. B. „Netzwerk der Hilfe“ – Bundesministerium für Verteidigung) sowie im Sachausschuss „Familie–Bildung–Erziehung“ (Landeskomitee der Katholiken in Bayern). Von ihm sind zahlreiche Publikationen zu den Themen Partnerschaft und Familie erschienen.

 

Derzeit leitet Dr. Peter Wendl am ZFG folgende Projekte:
Peter Wendl
Dr. Peter Wendl
Wiss. Projektleiter
Gebäude Marktplatz 4  |  Raum: II/1