Europäische Ethnologie/Volkskunde

Abschluss
Master of Arts
Voraussetzung
Bachelor
Details s. Prüfungsordnung
Zulassungsbeschränkung
Nein
Auswahlverfahren
Nein
Bewerbungsfrist WS
01.09.
Studienort
Eichstätt
Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Semesterbeitrag
56,00 Euro
zu den Infos für Studierende

Kurzbeschreibung

Volkskunde ist eine genuin kulturwissenschaftliche Disziplin. Kultur - ein zentraler theoretischer Begriff des Faches - wird nicht verstanden als ein festes, abgeschlossenes System von Traditionen und Werten, das geographisch oder national klar abgegrenzt ist. Der Begriff umschreibt vielmehr Prozesse, in denen Menschen (Gruppen, Gesellschaften) miteinander umgehen, sich verständigen und organisieren, ihre Lebens- und Erfahrungsräume gestalten.

Ethnologie

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Das Studium im Detail

Modulübersicht

Populär- und Alltagskulturen

Populär- und Alltagskulturen der Moderne in Europa, Einstieg (10 ECTS-Punkte): Vorlesung (2 SWS); selbst geleiteter, vertiefender Lektürekurs (1 SWS); Hauptseminar oder Exkursion (mehrtägig) (2 SWS); selbst geleitetes Lernen, Seminardebatten, ggf. Teamarbeit; Modulprüfung: Hausarbeit

Populär- und Alltagskulturen der Moderne in Europa, Vertiefung (10 ECTS-Punkte): Vorlesung (2 SWS); selbst geleiteter, vertiefender Lektürekurs (1 SWS); Hauptseminar/Exkursion (2 SWS); selbst geleitetes Lernen, Seminardebatten, ggf. Teamarbeit; Modulprüfung: Hausarbeit

Populär- und Alltagskulturen der Moderne in Europa, Forschung (10 ECTS-Punkte): selbständi­ges, betreutes Forschen (auch im Ausland/ in Teamarbeit); Oberseminar (OS) (2 SWS); Mo­dulprüfung: Portfolio

Praxisfelder

Praxisfelder der Europäischen Ethnologie (10 ECTS-Punkte): 6-wöchiges Praktikum; Essay (unbenotet)

Praxisfelder der Europäischen Ethnologie (15 ECTS-Punkte): 8-wöchiges Praktikum; Portfolio: Praktikumsbericht (ca. 10 Seiten), Essay (ca. 10 Seiten), unbenotet

Modulpläne

BA_HF_60_CP
Hauptfach (60 ECTS-Punkte)
BA_NF_30_CP
Nebenfach (30 ECTS-Punkte)
BA_NF_60_CP
Nebenfach (60 ECTS-Punkte)

Rankings und Bewertungen

Auszeichnung_Studycheck

Zum zweiten Mal in Folge ist die KU im Jahr 2020 von Studierenden und Alumni unter die zehn beliebtesten deutschen Universitäten gewählt worden und belegte im Ranking des Online-Portals Studycheck.de bundesweit unter allen Universitäten den vierten Platz. Unter den bayerischen Universitäten ist sie die beliebteste.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die KU erneut so hervorragend abgeschnitten hat – zumal das Ranking auf das unmittelbare Urteil der Studierenden zurückgeht. Das Ergebnis ist Auszeichnung und zugleich Ansporn für alle Beteiligten“, sagt KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien.

Mehr Ranking Ergebnisse

Ausland

Besonders für Studierende der Europäischen Ethnologie ist ein Auslandsaufenthalt gewinnbringend hinsichtlich der Verinnerlichung relevanter Inhalte des Studiums, der Vertiefung eigener Perspektiven und Schwerpunkte des Faches sowie in Bezug auf die konkrete Ausrichtung der beurflichen Laufbahn nach dem Studium. Die KU pflegt ein Netzwerk an Partnerschaften mit rund 300 Universitäten weltweit. Das International Office der KU unterstützt bei der Planung und Informiert über die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten.

Praxis

Um eine möglichst gewinnbringende Kombination von Studium, Forschung und Berufspraxis zu erreichen, sind  sowohl in den M.A.-Studiengängen, in denen an der Katholischen Universität Europäische Ethnologie studiert werden kann, Praktika verpflichtend vorgeschrieben.
Studierende haben im Verlauf ihres Studiums bei mindestens einem Praktikum die Möglichkeit erlerntes kulturwissenschaftliches Wissen in einem späteren Berufsumfeld praktisch anzuwenden, kulturwissenschaftliche Berufsfelder kennenzulernen und Networking zu betreiben. Durch das Praktikum sollen die Studierenden an ein mögliches berufliches Betätigungsfeld herangeführt werden. Eine frühe individuelle Profilbildung ist hier besonders wichtig, da den Studierenden aufgrund der durch das Studium erworbenen Kompetenzen und Fertigkeiten ein weites Spektrum von Betätigungsfeldern offen steht. Die Studierenden können das Praktikum auch dazu nutzen, einen Bezug zu einem möglichen Thema für die Masterarbeit herzustellen.

Der interdisziplinäre Master sieht ein Praktikum bei einer privaten oder öffentlichen Einrichtung vor, das Studierende frühzeitig in Kontakt mit möglichen beruflichen Betätigungsfeldern bringt. Das Praktikum kann auch im Ausland absolviert werden; für eine individuelle Beratung und Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und Finanzierungsmöglichkeiten stehen die Karriereberatung der KU und die Servicestelle Internationale Praktika zur Verfügung.

Karrieremöglichkeiten und Berufsfelder

Berufliche Perspektiven

  • Öffentliche und freie Kulturarbeit
  • Bildungsarbeit in Kulturverwaltungen
  • Bildungsarbeit im Museums- oder Ausstellungswesen
  • Bildungsarbeit im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Journalistisch-medienorientierte Berufsfelder des Verlags- und Pressewesens, beim Rundfunk und beim Fernsehen
  • Journalistisch-medienorientierte Berufsfelder beim Fremdenverkehr
  • Tätigkeit im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit
  • Berufsfelder im Öffentlichen Dienst
  • Tätigkeit in Internationalen Organisationen
  • Tätigkeit im Gesundheitswesen
  • Berufsfelder im Bereich Migration/Integration
  • Tätigkeit in der Organisations- und Unternehmensberatung
  • Tätigkeit im Bereich der Forschung und Wissenschaft
Die KU
Sommerresidenz Luftbild

Der Campus

Kurze Wege ersparen Studierenden an der KU viel Zeit und Stress. Nach dem Prinzip einer Campus-Universität sind die modern ausgestatteten Gebäude der KU in Eichstätt direkt an der Altstadt gelegen. Zwar ist die Universität inzwischen gewachsen und hat sich weiter ausgebreitet, doch die Wege bleiben kurz: In höchstens zehn Minuten Spaziergang sind "Eichstätter Distanzen" problemlos zu Fuß zu überbrücken. Auf dem Campus finden sich grüne Oasen wie der Hofgarten, die perfekt für etwas Entspannung geeignet sind. Der Garten des Kapuzinerklosters wird sogar von studentischen Initiativen betreut. Die ebenfalls auf dem Campus angesiedelte Mensa mit Sonnenterasse und Cafeteria lässt bei der Versorgung kaum Wünsche offen.

Studierende vor der Zentralbibliothek

Das Besondere

An der KU wird mehr als nur Fachwissen vermittelt. Gemeinsam blicken wir über den Tellerrand des eigenen Studiengangs und übernehmen Verantwortung. Themen wie Persönlichkeitsbildung, Nachhaltigkeit, soziale Kompetenzen und soziales Engagement stehen im Fokus.

Die KU bietet Lernen in persönlicher Atmosphäre, ein interdisziplinäres Lehrangebot, eine ausgezeichnete Betreuung und Unterstützung durch zahlreiche Serviceangebote, eine hervorragend ausgestattete Bibliothek, ein großes Angebot an sportlichen Freizeitaktivitäten sowie ein weltweites Netz von über 260 Partnerhochschulen. Planen Sie Ihr Auslandssemester zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des International Office oder nutzen Sie das Angebot der Karriereberatung für Ihren Weg ins Berufsleben.

Der Studienort
Ortsschild Eichstätt
Universitätsstadt Eichstätt
Willibaldsburg
Willibaldsburg
Bootsfahrer auf der Altmühl
Kanufahrt auf der Altmühl
Biergarten
Feiern im Biergarten

Eichstätt und der Naturpark Altmühltal sind nicht nur für Kulturinteressierte und Naturliebhaber ein beliebtes Reisezeil, denn auch Fahrradurlauber, Kletterer, Kanuten und Fossiliensammler und viele mehr kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Kleinstadt zwischen München und Nürnberg bietet Eichstätt eine barocke Kulisse mit südländischem Flair - kombiniert mit moderner und vielfach prämierter Architektur und zahlreichen Kultur- und Freizeitangeboten. 

Der barocke Park im Herzen des Campus und die angrenzende Altmühlaue sind das "grüne Wohnzimmer" der KU. Ebenfalls ein großes Plus: alle universitären Einrichtungen liegen in Eichstätt nur wenige Gehminuten von einander entfernt.

Mehr über den Studienort Eichstätt

Weitere Informationen
Quicklinks
nach oben

Kleine-Fächer-Woche: Europäische Ethnologie

Ethnologie_Videoausschnitt_Kleine-Faecher-Woche

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.