Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Dienstleistungsmanagement

  • Herzlich Willkommen am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement!

  • Sekretariat

    Alexandra Sievers
    Mette Schaufler

    Zimmer:

    NB 309

    E-Mail:

    sekretariat-dlm@ku.de

    Telefon:

    + 49 (0) 841 / 937 - 21861

    Fax:

    + 49 (0) 841 - 937 - 218610

    Öffnungszeiten:

    Mo. - Do.   09.00 - 12.00 Uhr

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen Situation und in enger Abstimmung mit der Universitätsleitung der KU, werden wir unsere Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 vorerst in alternativen digitalen Formaten anbieten. Wir freuen uns, dass wir trotz der gegebenen Umstände mit Ihnen gemeinsam in das Sommersemester starten können und halten Sie selbstverständlich über kurzfristige Änderungen auf dem Laufenden.

  • Lehre & Student News

    Informationen zur Lehre im Sommersemester 2020

    Aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Lage muss das Sommersemester 2020 ohne Präsenzlehre gestartet werden. Wir sehen diese Krise jedoch auch als Chance verbesserte und innovative Lehrkonzepte einzuführen und freuen uns deshalb Ihnen mitteilen zu können, dass wir alle geplanten Kurse auch im Sommersemester 2020 anbieten werden. Vorab sollten Sie sicher gehen, dass Sie sich via KU-Campus für die jeweilige Lehrveranstaltung registriert haben. Eine Email mit den Zugangsdaten zum jeweiligen ILIAS-Kurs erhalten Sie vom jeweiligen Kursbetreuer/in in Kürze. Weitere Informationen lassen wir Ihnen zudem über unserer Webseite, Facebook und per Email zukommen.

    Informationen zur allgemeinen Lage an der KU finden Sie hier.

    Studentin des Masterstudiengangs "International Marketing" erhält BNP-Paribas-DFH Stipendium

    Louisa Peine, Studentin des Masterstudiengangs "International Marketing" an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt (WFI) der KU, ist von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) für herausragende Leistungen ausgezeichnet worden. Bei einem Festakt in der Pariser Residenz des deutschen Botschafters erhielt sie das mit 3.000 Euro dotierte "BNP-Paribas-DFH-Stipendium", das die französische Großbank BNP Paribas finanziert.

    Mehr Informationen gibt es hier.

    ***Werkstudentenstelle bei PROSIS***

    Sie möchten während Ihres Studiums Praxisluft schnuppern und bei einem mittelständisch organisierten IT-Unternehmen arbeiten. Die PROSIS GmbH ist aktuell auf der Suche nach Werkstudenten (m/w/d) im Bereich Financial Consulting/Vertrieb.
    Mehr Infos dazu hier: bit.ly/2QzZKJI

  • Forschung & Team News

    Ute Braun und Professor Jens Hogreve auf der Winter AMA in San Siego

    Ute Braun und Professor Jens Hogreve leiteten eine Special Session zum Thema "Money Matters: Consumer Financial Well-Being through a Marketing Lens" auf der AMA Winter Konferenz in San Diego. Zusammen mit Professor Elisabeth Bruggen, Professor Sertan Kabadayi, Professor Shashi Matta und Professor Dee Warmath erklärten sie, warum viele Menschen Probleme dabei haben ihr finanzielles Wohlbefinden zu steigern und diskutierten mögliche Interventionen aus der Marketing- und Konsumentenverhaltensforschung.

    ***Professor Hogreve und Ute Braun besuchen Studeriende in Toulouse***

     

    Über das Wochenende hinweg besuchten Professor Hogreve und Ute Braun unsere Studierende des Internationalen Marketing Programs in Toulouse. Neben einem netten Get-Together und einem unterhaltsamen Abendprogramm zielte der Besuch vorallem darauf ab das Doppel-Master Programm, welches in Kooperation mit der Toulouse School of Management und der WFI - School of Management angeboten wird, weiter auszubauen.

    2. Konferenz des Bayerischen Service Research Clusters

    Vom 18.09 bis 19.09 fand an der Universität Augsburg die zweite Konferenz des Bayerischen Service Research Clusters statt. Im Rahmen der Veranstaltung hatten die Kollegen Frederica Janotta, Ute Braun, Pirmin Bischoff und Nikolas Hatz die Chance aktuelle Forschungsarbeiten vorzustellen und zu diskutieren. Zusätzlich leistet die Konferenz einen wertvollen Beitrag zum Netzwerken und Austausch neuer Forschungsideen und -sichtweisen. Die Konferenz ist ein Gemeinschaftsprojekt des Lehrstuhls für Marketing & Services (Prof. Dr. Dirk Totzek), des Lehrstuhls für Marketing & Innovation (Prof. Dr. Schuhmann), beide Universität Passau, des Lehrstuhls für Value-based Marketing (Prof. Dr. Michael Paul) der Universität Augsburg und des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagement (Prof. Dr. Jens Hogreve) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.