green-chameleon-s9CC2SKySJM-unsplash.jpg

Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft (B.Sc.) (berufsbegleitend)

Die Seite befindet sich im Aufbau und wird laufend aktualisiert!

Aktuelles aus der Politik, im Gesundheitswesen und der Pflege

Neue Stiftungsprofessur für Künstliche Intelligenz in der Pflege an KU

Bayerischer Landespflegerat (BAY.ARGE) vom 21. Mai 2021

Eberl neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft

Die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. hat Prof. Dr. Inge Eberl, Inhaberin der Professur für Pflegewissenschaft an der KU, zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Eberl ist Prodekanin der Fakultät für Soziale Arbeit der KU.

zur Pressemitteilung der KU

Der Studiengang

Studienplan

Studienprogramm und Studienaufbau

Studienprogramm und Studienaufbau

Bei dem Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft handelt es sich um ein berufsbegleitendes Studium. Das Studienprogramm adressiert Berufsgruppenangehörige, welche die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnungen Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in, zum/zur Altenpfleger*in und zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann durch eine erfolgreich abgeschlossene staatliche Anerkennung erworben haben. Durch das Studium erwerben praktizierende Pflegende methodische Grundlagen, um Pflegehandeln und Entscheidungen in allen Handlungsfeldern der direkten Patientenversorgung (ambulant, stationär und teilstationär) auf eine wissenschaftliche Grundlage zu stellen. Die Lehrveranstaltungen finden in geblockter Form statt. Ab dem dritten Semester nehmen die Anteile an virtueller Lehre in Form von Onlineveranstaltungen zu. Die Arbeitsbelastung überschreitet nicht 20 Leistungspunkte (ECTS) pro Semester.

Eckdaten zum Studium:

Dauer:                                               7 Semester

Anerkennung Ausbildung:            70 Credit Points (ECTS)

Gesamtumfang:                              210 Credit Points (ECTS)

Abschluss:                                        Bachelor of Science (B.Sc)

Angebotsturnus:                            jährlich zum Wintersemester

Zulassungsvoraussetzungen

Sie haben eine bereits abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in, eine bereits abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in, eine bereits abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum/zur Altenpfleger*in oder zur Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann. Sie benötigen für die Zulassung zudem eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, alternativ eine zweijährige Fachweiterbildung entsprechend der DKG (Deutsche Krankenhausgesellschaft) oder eine mehrjährige Berufserfahrung.

Für das Studium werden Ihnen 70 ECTS-Punkte durch außerhochschulisch erworbene Kompetenzen aufgrund ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung angerechnet.

Benötigen Sie ein Beratungsgespräch?

Wenn Sie weder das Abitur noch eine sonstige schulische Hochschulzugangsberechtigung besitzen, aber seit mindestens drei Jahren berufstätig sind, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Studium an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) beginnen. Ihnen wird der allgemeine Hochschulzugang durch ein Probestudium eröffnet, wenn Sie ein Beratungsgespräch an der Hochschule absolviert haben. Das Probestudium gilt bei einem Vollzeitstudium nach einem Jahr (zwei Semestern) als bestanden, wenn mindestens 40 ECTS Punkte erreicht wurden. Für die Einschreibung benötigen Sie den Nachweis über ein geführtes Beratungsgespräch.

Die Anmeldefrist für beruflich Qualifizierte zum Beratungsgespräch ist der 01. September 2021. Melden Sie sich bitte an unter https://www.ku.de/studium/informationen-fuer-studierende/studierendenbuero/bewerbung/beruflich-qualifizierte.

Bewerbungs- und Einschreibefristen

Für Informationen hierzu folgen Sie dem Link

Charakter des Studiengangs

Das allgemeine Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden zu selbstständigem beruflichen Handeln in allen pflegerischen Praxissettings und für Menschen aller Altersstufen zu befähigen.

Das Studienprogramm ist in zwei Abschnitte unterteilt. In den ersten drei Semestern befassen sich Studierende mit den wissenschaftstheoretischen, pflegetheoretischen und methodologischen Herausforderungen und dem aktuellen Stand der Pflegeforschung in Deutschland und international. Sie erwerben Grundlagen in wissenschafts- und forschungsmethodischen Kompetenzen wie wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, den Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Texten sowie Grundlagen quantitativer und qualitativer Pflege- und Versorgungsforschung.

Ab dem vierten Semester befassen sich die Studieninhalte insbesondere mit den Grundlagen des Wissenstransfers und den Fragen:  Wie kommen theoretische Erkenntnisse und Ergebnisse aus der Forschung in die pflegerische Praxis? Wie beeinflussen diese die Qualität der Versorgung Betroffener? Studierende wenden forschungsmethodische Kompetenzen an Praxisbeispielen an und vertiefen erworbene Kenntnisse. Sie werden befähigt pflegerische Probleme zu diagnostizieren, zu beschreiben, zu analysieren, zu erklären und zu verstehen, um bedarfsgerechte Leistungsangebote, Programme, Konzepte, Lösungs- und Handlungsangebote evidenzbasiert mit zu entwickeln. Studierende lernen, erworbene wissenschaftliche und berufsbezogene Kompetenzen in das eigene berufliche Handeln zu übernehmen und pflegerische Entscheidungen evidenzbasiert zu begründen. Im Zentrum einer pflegerischen Perspektive steht die Orientierung an den Bedarfen für die Alltagsbewältigung von Einschränkungen aus Krankheit, Alter und Behinderung von Personen. Studierende erwerben ein grundlegendes theoretisches und methodisches Verständnis mit dem Ziel, das eigene berufliche Handlungsfeld in der direkten Versorgung Betroffener und ihrer Familien weiter zu entwickeln.

Semesterplanung

Übersicht Anwesenheitstage berufsbegleitender B.Sc. PW

Dokumente zum Studienverlauf

Modulhandbuch

Das aktuelle Modulhandbuch zum Studiengang ist verfügbar im Vorlesungsverzeichnis KU.Campus.

Termine, Informationen und Formulare aus dem Prüfungsamt

Formulare

Formulare wenn möglich bitte immer mit dem PC ausfüllen!

Anmeldung zur Bachelorarbeit

Anmeldeformular

Zeugnisbeantragung

Zeugnisantrag

Informationen

weitere Informationen und Formulare zum modularisiertem Studium, Prüfungsrücktritt oder sonstigen Prüfungsangelegenheiten finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamtes.

Die Häufig gestellten Fragen (FAQ) des Prüfungsamtes finden Sie hier.

Termine

Termine zur Prüfungsanmeldung und Noteneingabe

Den Terminplan zur Prüfungsanmeldung und Noteneingabe finden Sie hier.
Die Informationen zur Abmeldung zu den jeweiligen Arten der Prüfungen (semesterbegleitende Prüfungen/Semesterabschlussprüfungen) finden Sie in den Terminplänen bei den jeweiligen Anmeldeterminen.

Themenausgabe zur Bachelorarbeit im Sommersemester 2021

bis 25. April 2021 - Termin zur Einreichung des Bachelorarbeitsthemas 
Das Abgabedatum Ihrer Bachelorarbeit erfahren Sie, nachdem die Themen geprüft wurden und Sie per Mail eine Kopie des Formblattes erhalten.

Prüfungszeitraum

vorläufiger Prüfungszeitraum Sommersemester 2021
19. Juli 2021 – 23. Juli 2021

vorläufiger Prüfungszeitraum Wintersemester 2021/2022
31. Januar 2022 – 04. Februar 2022

Prüfungsplan

Prüfungsplan - schriftliche Prüfungen

Prüfungsplan

Info & Beratung

(Fach-) Studienberatung

Die Fachstudienberatung bietet Ihnen Auskünfte zu Studieninhalten und Studienaufbau sowie speziellen fachlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft.

Die Allgemeine Studienberatung der KU steht Ihnen bei Fragen rund ums Studium ebenfalls gerne zur Verfügung.

Monika Hohdorf
Monika Hohdorf M. Sc.
Lehrkraft für besondere Aufgaben Pflegewissenschaften
Gebäude Kapuzinerkloster | Raum: KAP-110
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Kapuzinergasse 2
85072 Eichstätt
Sprechstunde
nach Vereinbarung | Voranmeldung per E-Mail

Informationen zu Anrechnungen

Die Anrechnung von Studienzeiten, Studienleistungen und Prüfungsleistungen ist in der Studien- und Prüfungsordnung des Studiengangs geregelt.

Bei Fragen hierzu hilft Ihnen das Prüfungsamt gerne weiter.

Ansprechpersonen

Prüfungsamt

Gertrud Kahl
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-101B
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Montag, Donnerstag, Freitag: 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Dienstag: 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Studiengangssprecher

Inge Eberl
Prof. Dr. Inge Eberl
Prodekanin / Professur für Pflegewissenschaft
Gebäude Kapuzinerkloster | Raum: KAP-214
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Kapuzinergasse 2
85072 Eichstätt
Sprechstunde
nach Vereinbarung

Vorsitzende/r Prüfungskommission

Monika Pfaller-Rott
Dr. phil. Monika Pfaller-Rott
Akademische Oberrätin
Gebäude Kapuzinerkloster | Raum: KAP-232
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Kapuzinergasse 2
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Mittwoch, 09:30 bis 11:00 Uhr | Voranmeldung per E-Mail

Stellvertretende/r Vorsitzende/r Prüfungskommission

Christian Beck
Prof. Dr. Christian Beck
Professur für Soziale Arbeit und soziale Administration
Gebäude Kapuzinerkloster | Raum: KAP-233
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Kapuzinergasse 2
85072 Eichstätt
Sprechstunde
nach Vereinbarung

Studiengangskoordination

Monika Hohdorf
Monika Hohdorf M. Sc.
Lehrkraft für besondere Aufgaben Pflegewissenschaften
Gebäude Kapuzinerkloster | Raum: KAP-110
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Kapuzinergasse 2
85072 Eichstätt
Sprechstunde
nach Vereinbarung | Voranmeldung per E-Mail

Studentische Organisationen

Fachschaft/Studierendenvertretung

Zur Seite der Fachschaftsvertreter der Fakultät für Soziale Arbeit gelangen Sie hier. Bitte kontaktierten Sie die Fachschaft unter fs-sozarbeit@ku.de.

Weitere studentische Organisationen