Ulmer Hof

Unsere Forschung

Tourismus ist ein wirtschaftliches, politisches und gesellschaftliches Phänomen. Die damit einhergehenden Entwicklungen und Fragestellungen bieten Raum für eine tiefgreifende wissenschaftliche Betrachtung. Ziel ist es stets, den Blick über Disziplingrenzen hinweg zu richten und sich dabei unterschiedlicher, situationsgerechter methodischer Zugänge zu bedienen. Diese Bezüge spiegeln sich unseren zentralen Forschungsfeldern unmittelbar wider.

Zentrale Forschungsfelder

Zur Startseite
Regional-, Standort- und Destinationsentwicklung

Dabei werden stets aktuelle Herausforderungen inkludiert und vor einem wissenschaftlichen Hintergrund bewertet.

© Stadt Eichstätt
Tourismus und Gesellschaft

Auf dem Weg zu einem verträglicheren und nachhaltigeren Tourismus stellt die Balance zwischen den Anforderungen und Wünschen der Bevölkerung im Zielgebiet sowie der reisenden Bevölkerung einen entscheidenden Entwicklungsfaktor dar.

© colourbox
Kreativwirtschaft und Ecosystem-Forschung

Erfolgreicher Tourismus ist eingebettet in städtische Besonderheiten und kann sich durch kreative und innovative Angebote und intelligente Destinationsentwicklung im globalen Wettbewerb hervorheben und USPs herausarbeiten.

Transformation und Nachhaltigkeit

Die touristische Angebotsseite befindet sich in einem zunehmenden Transformationsprozess, welcher der globalen Verantwortung des Tourismus sowie geänderten Reisemotivationen und -anforderungen Rechnung trägt.

Neue Seidenstraße

Wir forschen hierbei insbesondere zu einer regionalen Integration der Neuen Seidenstraße, die u.a. Modelle der Tourismus- und Regionalentwicklung aufgreift.

© colourbox
Dissertationen

Hier finden Sie eine Übersicht der abgeschlossenen Dissertationen am Lehrstuhl Tourismus / Zentrum für Entrepreneurship

© KU

Publikationen und Forschungsprojekte

DSC03857.JPG

Studentisches Forschungsprojekt zu Hotelneubau in Eichstätt

Im Rahmen des Seminars „Tourismusgeographie- und Management 2“ widmeten sich im nun abgelaufenen Sommersemester Studierende des Bachelorstudiengangs…

Bildschirmfoto_2018-08-06_um_10.21.08.png

Keine Strategie ohne Verantwortung – Perspektiven für eine nachhaltige Standort- und Regionalentwicklung

Harald Pechlaner und Michael Tretter haben ein neues Buch herausgeben. Titel und Untertitel deuten darauf hin, dass es zunehmend notwendig ist,…

IMG_8477.jpeg

Prof. Wolfgang Arlt und Natalie Olbrich im Rahmen des Forschungsprojektes „Culinary Tourism“ in Perth (WA)

Prof. Wolfgang Arlt (COTRI China Outbound Tourism Research Institute) und Natalie Olbrich (Lehrstuhl Tourismus der Katholischen Universität…

Die Publikationen in unseren Forschungsschwerpunkten finden Sie auf den Unterseiten sowie auf dem Publikationsserver der KU: KU.edoc.

Teilnahme an Tagungen

CSR_Perth.JPG

Prof. Dr. Harald Pechlaner auf der 4th International Conference on Corporate Social Responsibility in Perth, Australien

Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen, kurz CSR, ist auch für touristische Betriebe und Destinationen ein wichtiges Thema.…