An der KU ausgezeichnet: Die Qualität der Lehre

Seminar an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt steht die hervorragende akademische Qualifizierung der Studierenden im Mittelpunkt. Unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist es ein Anliegen, Sie sprachfähig für den akademischen Diskurs zu machen. Die exzellente Vernetzung innerhalb der Universität, aber auch zu Bildungspartnern in der Region Eichstätt-Ingolstadt ist ein weiterer Baustein für die Qualität der Lehre.

Die KU versteht sich als eine für die Gesellschaft engagierte Universität. Hier unterziehen Sie neu erworbene akademische Kompetenzen bereits während des Studiums einem Praxistest. Ein exzellentes Betreuungsverhältnis ermöglicht eine weitere Besonderheit der KU: Studieren in einem persönlichen Rahmen. Uns ist nicht nur wichtig, dass Sie fachlich hervorragend studieren können und einen guten Abschluss machen. Wir möchten auch, dass Sie Ihre Persönlichkeit entwickeln und Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen. An der KU können wir Sie dabei unterstützen.

Seminar im Hofgarten

Um sicherzustellen, dass Studium und Lehre an der KU diesen Ansprüchen auch gerecht wird, gibt es verschiedene Instrumente zum Qualitätsmanagement. Regelmäßig finden Lehrveranstaltungsevaluationen statt. Außerdem steht allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein hochschuldidaktisches Weiterbildungsprogramm zur Verfügung. Die für die Qualitätssicherung in Studium und Lehre zuständigen Fakultäten werden dabei vom Referat für Qualitätsmanagement in Studium und Lehre unterstützt.