Aktuelle Nachrichten

Braucht es den Menschen noch? Künstliche Intelligenz im Journalismus

© Privat

Journalistisches Kolloquium WS 2021/2022

Clemens Boisserée leitet die redaktionelle Produktentwicklung der Rheinischen Post. In dieser Funktion entscheidet er mit über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). Er führt vor, was KI im Journalismus bereits leisten kann und beantwortet die Frage, ob es in der Zukunft überhaupt noch menschlichen Journalismus braucht.

Der Einlass zu den Veranstaltungen unterliegt der 2G-Regel. Die jeweiligen Nachweise werden von allen Teilnehmer:innen am Eingang geprüft, wir bitten Sie diese bereit zu halten. Falls ein Vortrag ausfallen oder virtuell per Videokonferenz stattfinden sollte, informieren wir Sie unter www.ku.de/slf/journalistik.