Psychologie

Abschluss
Master of Science
Voraussetzung
Bachelor
in Psychologie; Auswahlverfahren s. Prüfungsordnung
Zulassungsbeschränkung
Ja
Auswahlverfahren
Ja
Bewerbungsfrist WS
15.07.
Studienort
Eichstätt
Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Semesterbeitrag
56,00 Euro
zu den Infos für Studierende

Kurzbeschreibung

Der Master Psychologie bietet eine anwendungsorientierte Ausbildung, die die Psychologie in ihrer ganzen Breite abdeckt. Er vermittelt fachwissenschaftliche und methodische Schlüsselkompetenzen für die wichtigsten Anwendungsschwerpunkte der Psychologie sowie für ausgesuchte Forschungsthemen.

Der Masterstudiengang Psychologie baut auf den Studieninhalten des Bachelorstudiengangs auf und vertieft die dort behandelten Inhalte und Methoden. Er schafft die Voraussetzungen für eine eigenständige psychologische Berufstätigkeit aber auch die Möglichkeit, in der Forschung zu arbeiten.

 

Psychologie-MA

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Das Studium im Detail

Inhalt

Das Studienprogramm besteht aus Pflicht- und Wahlmodulen. In den Pflichtmodulen werden methodische Kompetenzen in den Bereichen Diagnostik, Begutachtung, Statistik sowie Versuchsplanung und Datenanalyse erweitert und vertieft. Darüber hinaus wählen die Studierenden Module aus einem breiten Angebot an Wahlmodulen, das sich in drei Schwerpunkte gliedert, von denen zwei vertieft studiert werden

Schwerpunkt Klinische Psychologie

Der Schwerpunkt Klinische Psychologie vermittelt Inhalte und Kompetenzen zur Diagnostik, Therapie und Erforschung psychischer Störungen und Erkrankungen.

Schwerpunkt Wirtschaft und Arbeit

Der Schwerpunkt Wirtschaft und Arbeit vermittelt Inhalte und Kompetenzen, die u.a. Tätigkeiten in Bereichen wie Personalpsychologie, Organisationspsychologie, Mediation, berufliche Rehabilitation, Ergonomie und Gesundheitspsychologie ermöglichen.

Schwerpunkt Entwicklung und Kognition

Der Schwerpunkt Entwicklung und Kognition vertieft Inhalte und Methoden aus der kognitions- und neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung einerseits und bietet sowohl wissenschafts- als auch praxisnahe Themen der angewandten Entwicklungspsychologie andererseits.

Im Wahlbereich muss jede oder jeder Studierende 10 ECTS-Punkte erwerben.

Im Rahmen der Masterarbeit bearbeiten die Studierenden eine wissenschaftlich relevante Fragestellung mittels der erlernten fachwissenschaftlichen Kenntnisse und Methoden.

Während des Studiums ist ein 12-wöchiges berufsorientiertes Praktikum zu absolvieren.

Modulplan

Studiengangspezifische Auszeichnungen

Der Master Psychologie gehört bei der Studierendenbefragung (Bereich Studium und Lehre) zu den 5 besten Masterstudiengängen Deutschlands! In 6 der 7 Dimensionen ist der Eichstätter Studiengang in der Spitzengruppe.

Weitere Informationen unter https://ranking.zeit.de/che/de/.

Rankings und Bewertungen

Auszeichnung_Studycheck

Zum zweiten Mal in Folge ist die KU im Jahr 2020 von Studierenden und Alumni unter die zehn beliebtesten deutschen Universitäten gewählt worden und belegte im Ranking des Online-Portals Studycheck.de bundesweit unter allen Universitäten den vierten Platz. Unter den bayerischen Universitäten ist sie die beliebteste.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die KU erneut so hervorragend abgeschnitten hat – zumal das Ranking auf das unmittelbare Urteil der Studierenden zurückgeht. Das Ergebnis ist Auszeichnung und zugleich Ansporn für alle Beteiligten“, sagt KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien.

Mehr Ranking Ergebnisse

Ausland

Im Rahmen des ERASMUS-Programmes können sich Psychologie-Studierende für einen 6-monatigen Austausch mit folgenden bewerben, Unterstützung bei der Bewerbung sowie Informationen zum Auslandssemester stellt das International Office der KU zur Verfügung.

Die Partnerunis

  • University of Oulu, Finnland (Unterrichtssprache Englisch)
  • Università Cattolica del Sacro Cuore Milano, Italien (Unterrichtssprache Deutsch und Englisch, vorbereitende Sprachkurse möglich)
  • Universität La Sapienza, Italien
  • University of Algarve, Portugal (Unterrichtssprache Deutsch, Englisch und Portugiesisch)
  • Catholic University in Ruzomberok, Slowakei (Unterrichtssprache Deutsch, Englisch)
  • Université Catholique de Lille, Frankreich (FUPL) (Unterrichtssprache Französisch)
  • Université Catholique de Lyon, Frankreich (Unterrichtssprache Französisch)
  • University West, Schweden (Unterrichtssprache Englisch, Schwedisch) B. Sc.
  • John Paul II Catholic University of Lublin, Polen (Unterrichtssprache Englisch, Polnisch)
Praxis

Während des Master-Studiums ist ein 12-wöchiges verpflichtendes berufsorientiertes Praktikum abzuleisten. Dieses Praktikum kann in vier- und/oder achtwöchige Teilpraktika gesplittet werden. Die insgesamt abgeleistete Arbeitszeit (in Stunden) muss der branchenüblichen Wochenarbeitszeit entsprechen.
Das Praktikum kann beispielsweise in Fachkliniken, niedergelassenen Therapiepraxen, Beratungseinrichtungen oder Firmen absolviert werden.

Karrieremöglichkeiten und Berufsfelder

Berufliche Perspektiven

Psycholog/-innen arbeiten in vielen unterschiedlichen Berufsfeldern. Sie können als psychologische Psychotherapeut/-innen, in unterschiedlichen Beratungsstellen, in der Forschung, in der Diagnostik, in der freien Wirtschaft und in vielen weiteren Bereichen tätig sein.

Die KU
Sommerresidenz Luftbild

Der Campus

Kurze Wege ersparen Studierenden an der KU viel Zeit und Stress. Nach dem Prinzip einer Campus-Universität sind die modern ausgestatteten Gebäude der KU in Eichstätt direkt an der Altstadt gelegen. Zwar ist die Universität inzwischen gewachsen und hat sich weiter ausgebreitet, doch die Wege bleiben kurz: In höchstens zehn Minuten Spaziergang sind "Eichstätter Distanzen" problemlos zu Fuß zu überbrücken. Auf dem Campus finden sich grüne Oasen wie der Hofgarten, die perfekt für etwas Entspannung geeignet sind. Der Garten des Kapuzinerklosters wird sogar von studentischen Initiativen betreut. Die ebenfalls auf dem Campus angesiedelte Mensa mit Sonnenterasse und Cafeteria lässt bei der Versorgung kaum Wünsche offen.

Studierende vor der Zentralbibliothek

Das Besondere

An der KU wird mehr als nur Fachwissen vermittelt. Gemeinsam blicken wir über den Tellerrand des eigenen Studiengangs und übernehmen Verantwortung. Themen wie Persönlichkeitsbildung, Nachhaltigkeit, soziale Kompetenzen und soziales Engagement stehen im Fokus.

Die KU bietet Lernen in persönlicher Atmosphäre, ein interdisziplinäres Lehrangebot, eine ausgezeichnete Betreuung und Unterstützung durch zahlreiche Serviceangebote, eine hervorragend ausgestattete Bibliothek, ein großes Angebot an sportlichen Freizeitaktivitäten sowie ein weltweites Netz von über 260 Partnerhochschulen. Planen Sie Ihr Auslandssemester zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des International Office oder nutzen Sie das Angebot der Karriereberatung für Ihren Weg ins Berufsleben.

Der Studienort
Ortsschild Eichstätt
Universitätsstadt Eichstätt
Willibaldsburg
Willibaldsburg
Bootsfahrer auf der Altmühl
Kanufahrt auf der Altmühl
Biergarten
Feiern im Biergarten

Eichstätt und der Naturpark Altmühltal sind nicht nur für Kulturinteressierte und Naturliebhaber ein beliebtes Reisezeil, denn auch Fahrradurlauber, Kletterer, Kanuten und Fossiliensammler und viele mehr kommen hier voll auf ihre Kosten. Als Kleinstadt zwischen München und Nürnberg bietet Eichstätt eine barocke Kulisse mit südländischem Flair - kombiniert mit moderner und vielfach prämierter Architektur und zahlreichen Kultur- und Freizeitangeboten. 

Der barocke Park im Herzen des Campus und die angrenzende Altmühlaue sind das "grüne Wohnzimmer" der KU. Ebenfalls ein großes Plus: alle universitären Einrichtungen liegen in Eichstätt nur wenige Gehminuten von einander entfernt.

Mehr über den Studienort Eichstätt

Weitere Informationen

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen für die Bewerbung

Die Qualifikation für den Masterstudiengang Psychologie wird durch einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang der Psychologie mit mindestens der Gesamtnote 2,90 oder einen Studiengang mit gleichwertigem Kompetenzprofil nachgewiesen. Über die Vergleichbarkeit eines Studiengangs sowie über die Gleichwertigkeit der an ausländischen Hochschulen erworbenen Hochschulabschlüsse entscheidet der Prüfungsausschuss.

Bewerbung

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Bewerbungen sind bis zum 15. Juli eines Jahres an das Studierendenbüro der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zu richten. Die Zulassung erfolgt aufgrund eines Zulassungsverfahrens (siehe unten).

Für die Teilnahme am Zulassungsverfahren sind einzureichen:

  1. Online-Bewerbung
    Das Portal für Online-Bewerbungen für zulassungsbeschränkte Studiengänge der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ist ab Anfang Mai bis einschließlich 15. Juli jeden Jahres geöffnet.
    Zum Start der Formulareingabe lesen Sie sich bitte die Informationen aufmerksam durch und klicken dann am Seitenende auf den Button "weiter".
  2. Zusatzbewerbungsformular

    Einen Link zu diesem Formular erhalten Sie mit der Bestätigungs-E-Mail Ihrer Onlinebewerbung.

Des Weiteren sind mit einzureichen:

  1. Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses oder eines gleichwertigen Abschlusses in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang der Psychologie mit mindestens der Gesamtnote 2,90
  2. Alternativ zu Nr. 1 ein Nachweis der bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen mit mindestens 150 ECTS-Punkten und Ausweis einer vorläufigen Durchschnittsnote von mindestens 2,90
  3. eine Übersicht über die bisher erfolgreich absolvierten Studien- und Prüfungsleistungen

Die Bewerbung ist zu richten an:

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Studierendenbüro
Bewerbung Master Psychologie
Marktplatz 7
85072 Eichstätt

Zulassungsverfahren

Aus der Note des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses wird eine Rangposition unter allen fristgemäß eingegangenen Anträgen für die Bewerberin oder den Bewerber ermittelt. Für das Vorliegen von Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von mindestens 15 ECTS-Punkten aus nicht-psychologischen Fächern werden für das Ranking Zusatzpunkte vergeben, wobei mindestens 4 ECTS-Punkte aus den Bereichen Wissenschaftstheorie, Wissenschaftsethik, Philosophie oder Theologie stammen müssen. Die ermittelte Rangposition im Zulassungsverfahren und damit die Feststellung des Erfolgs oder Nichterfolgs im Zulassungsverfahren wird den Bewerberinnen und Bewerbern schriftlich mitgeteilt.

Zulassungssatzung

Quicklinks
nach oben