Lehramtsstudiengänge mit Fach Katholische Religionslehre

Informationen für Studierende

Aktuelles

Belegung von Pflichtmodulen im 1. Fachsemester LA-Studierende

Da der Start in das LA-Studium wegen der vielen Kombinationsmöglichkeiten für Erstsemester häufig etwas unübersichtlich erscheint, finden Sie im Folgenden die Liste von Modulen, die Sie in allen Lehramtsausrichtungen im 1. Fachsemster mit Fach Katholische Religionslehre belegen sollten:

Für Studierende in der Schulart LA GYM mit Fach Kath. Religionslehre gelten die Sprachvoraussetzungen, die nach LPO I § 79 vorgegeben sind, nämlich ausreichende Sprachkenntnisse in Latein und Alt-Griechisch. Hierzu beginnen an der ThF die Sprachkurse neu:

Wahlmodule im Wintersemester 21 / 22

Eine Liste der Wahlmodule für das Wintersemester 2021 / 2022 finden sie hier.

Der Studiengang

Aufbau

Unterrichtsfach Kath. Religionslehre in der Ausrichtung für ein Lehramt an Grund-, Mittel-/Haupt- oder Realschulen

Die Regelstudienzeit für ein Studium in der Ausrichtung für ein Lehramt an Grund-, Mittel-/Haupt- oder Realschulen beträgt 7 Semester. Wenn Sie Kath. Religionslehre als Unterrichtsfach wählen, erhalten Sie zunächst eine Einführung in die biblische, historische und systematische Theologie (1.-2. Fachsemester). Darauf aufbauend folgen Module in den genannten Bereichen, durch die Sie Ihre Kompetenzen und Ihr Wissen weiter ausdifferenzieren lernen. Hinzu kommen Module aus der praktischen Theologie und der Fachdidaktik (3.-7. Fachsemester). Am Ende des 7. Fachsemesters stehen die Staatsexamensprüfungen – je eine Klausur in der biblischen und systematischen Theologie sowie in der Fachdidaktik – und die schriftliche Staatsexamensarbeit, die Sie in einem Bereich der Theologie oder in einem anderen gewählten Fach ansiedeln können. Ohne Mehrbelastung erhalten Sie nach dem Staatsexamensabschluss einen Bachelorabschluss in zwei Fächern (Studienmodell Lehramtplus).


Module im Bereich Biblische Theologie

  • Einführung in die biblischen Schriften: Altes Testament
  • Einführung in die biblischen Schriften: Neues Testament
  • Exegese ausgewählter Psalmen und christologisch relevanter Texte vornehmlich aus den synoptischen Evangelien


Module im Bereich Historische Theologie

  • Anfänge, Organisation und Ausbau der Kirche im mediterranen und europäischen Raum im Altertum und Mittelalter sowie in der Neuzeit
  • Entfaltung des Glaubens im Laufe der Kirchengeschichte


Module im Bereich Systematische Theologie

  • Einführung in die Gotteslehre und in die Sakramentenlehre
  • Christentum und Weltreligionen
  • nur in der Ausrichtung für Lehramt an Realschulen: Offenbarung – Heil – Heilsgeschichte
  • Einführung in die theologische Ethik
  • Ethik der Lebensbereiche – anhand der 10 Gebote. Schwerpunkt 5. und 6. Gebot


Module im Bereich Praktische Theologie

  • Grundfragen des gottesdienstlichen und bildenden Handelns der Kirche
  • Pastorale Praxis und religiöses Lernen


Fachdidaktische Module

  • Basismodul Katholische Religionsdidaktik und Orientierungskurs: Einführung in die elementare Theologie
  • Aufbaumodul Katholische Religionsdidaktik

Unterrichtsfach Kath. Religionslehre in der Ausrichtung für ein Lehramt an Gymnasien

Die Regelstudienzeit für ein Studium in der Ausrichtung für ein Lehramt an Gymnasien beträgt 9 Semester. Wenn Sie Kath. Religionslehre als Fach wählen, erhalten Sie zunächst eine Einführung in die biblische, historische und systematische Theologie (1.-2. Fachsemester). Darauf aufbauend folgen Module in den genannten Bereichen, durch die Sie Ihre Kompetenzen und Ihr Wissen weiter ausdifferenzieren lernen. Hinzu kommen Module aus der praktischen Theologie und der Fachdidaktik (3.-6. Fachsemester). Im Anschluss beschäftigen Sie sich mit spezielleren Themen der Theologie und verfeinern Ihre Fähigkeiten auf einem gehobenen wissenschaftlichen Niveau (7.-9. Fachsemester). Am Ende des 9. Fachsemesters stehen die Staatsexamensprüfungen – je eine Klausur in der biblischen und systematischen Theologie sowie in der Fachdidaktik –  und die schriftliche Staatsexamensarbeit, die Sie in einem Bereich der Theologie oder in einem anderen gewählten Fach ansiedeln können.

Ohne Mehrbelastung erhalten Sie nach dem Staatsexamensabschluss einen Bachelorabschluss in zwei Fächern (Studienmodell Lehramtplus). Zusätzlich kann in einem 10. Fachsemester eine Masterarbeit angefertigt werden, mit der Sie zusätzlich den wissenschaftlich wie international relevanten Masterabschluss erhalten, der sowohl für ein außerschulisches Berufsfeld als auch für eine akademische Karriere qualifiziert.


Module im Bereich Biblische Theologie

  • Einführung in die biblischen Schriften: Altes Testament
  • Einführung in die biblischen Schriften: Neues Testament
  • Exegese ausgewählter Psalmen und christologisch relevanter Texte vornehmlich aus den synoptischen Evangelien
  • Exegese ausgewählter Texte des Pentateuchs und geschichtlicher Schriften sowie zentraler, insbesondere johanneischer Texte zum neutestamentlichen Kerygma
  • Exegese ausgewählter alttestamentlicher prophetischer oder weisheitlicher Schriften und zentraler Texte insbesondere aus der neutestamentlichen Briefliteratur zu Glaube und Ethik


Module im Bereich Historische Theologie

  • Anfänge, Organisation und Ausbau der Kirche im mediterranen und europäischen Raum im Altertum und Mittelalter sowie in der Neuzeit
  • Entfaltung des Glaubens im Laufe der Kirchengeschichte
  • Kirche, Gesellschaft und Staat in der Kirchengeschichte


Module im Bereich Systematische Theologie

  • Einführung in die Gotteslehre
  • Offenbarung – Heil – Heilsgeschichte
  • Kirche und Sakramente im ökumenischen Kontext
  • Christentum und Weltreligionen
  • Einführung in die theologische Ethik und Orientierungskurs
  • Ethik der Lebensbereiche – anhand der 10 Gebote. Schwerpunkt 5. und 6. Gebot
  • Christliche Sozialethik
  • Ehe und Familie in moraltheologischer und kirchenrechtlicher Sicht


Module im Bereich Praktische Theologie

  • Grundfragen des gottesdienstlichen und bildenden Handelns der Kirche
  • Pastorale Praxis und religiöses Lernen


Fachdidaktische Module

  • Basismodul Katholische Religionsdidaktik: Einführung in die elementare Theologie
  • Aufbaumodul Katholische Religionsdidaktik

Didaktikfach Kath. Religionslehre in der Ausrichtung für ein Lehramt an Grund- oder Mittel-/Hauptschulen

Wenn Sie an der KU ein Lehramtsstudium in der Ausrichtung für die Schularten Grundschule und Mittel-/Hauptschule aufnehmen und andere Unterrichtsfächer wählen, können Sie diese mit Kath. Religionslehre als Didaktikfach kombinieren. In diesem Fall besteht das Studium aus wenigen Modulen, in denen Ihnen fachwissenschaftliche und fachdidaktische Ansätze vorgestellt werden.


Module

  • Grundkurs Glaube und Theologie
  • Basismodul Katholische Religionsdidaktik


Weitere Module in der Ausrichtung Mittel-/Hauptschule

  • Aufbaumodul Katholische Religionsdidaktik
  • Einführung in die biblischen Schriften: Altes Testament oder Einführung in die biblischen Schriften: Neues Testament

Zentrale Dokumente

Modulplan

Logo_ZLB

Das Fach kann an der KU in allen Lehrämtern gewählt werden, im Lehramt an Realschulen (LA RS) oder Gymnasien (LA GY) kann es mit den folgenden Fächern kombiniert werden: Englisch, Französisch, Geographie, Geschichte, Mathematik, oder Katholische Religionslehre, im LA RS auch mit Kunst* oder Musik*; im LA GY auch mit Latein oder Politik und Gesellschaft.
*Bewerbung oder Eignungsprüfung notwendig

Die Modulpläne der einzelnen Lehramtsstudiengänge und Fächerkombinationen können Sie über die Plattform myway.ku.de aufrufen.

Materialien zum Studium

Wahlmodule im LA-Studium

Wie in anderen Fächern können auch im Bereich Kath. Theologie Wahlmodule im Umfang von jeweils 5 ECTS-Punkten von LA-Studierenden mit (Unterrichts-)Fach Kath. Religionslehre belegt werden. Oftmals entsteht dabei die Frage, welche Wahlmodule belegt werden können, damit die zu erwerbenden ECTS-Punkte sowohl in das LA-Studium als auch in das BA-Studium oder MA-Studium eingebracht werden können. Grundsätzlich sind dafür die Vorgaben der obenstehenden FPO Katholische Theologie und die darin enthaltene Zuordnung der Module maßgebend. Um den Überblick zu erleichtern, finden Sie im Folgenden Listen von belegbarne Wahlmodulen getrennt nach BA- und MA-Bereich und versehen mit Empfehlungen nach den verschiedenen LA-Ausrichtungen.

belegbare Wahlpflichtmodule für LA-Studierende

Grundsätzlich gibt es eine große Vielzahl an Möglichkeiten; bitte prüfen Sie in dem Semester, in dem Sie ein Wahlmodule absolvieren möchten, das konkrete Angebot via KU.Campus. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an den Fachsprecher oder den jeweiligen Modulverantwortlichen.

 

 

Info & Beratung

Sprachvoraussetzungen und -erwerb für ein Lehramt an Gymnasien

Es gelten für Studierende mit Fach Kath. Religionslehre die Sprachvoraussetzungen, die nach LPO I § 79 vorgegeben sind, nämlich ausreichende Sprachkenntnisse in Latein und Alt-Griechisch.

Sofern diese Sprachkenntnisse vor Studienbeginn nicht vorhanden sind, können sie begleitend zum Studium erworben werden. Hierzu bietet die ThF durch ausgebildete Lehrkräfte spezielle Sprachkurse an, die in den ersten Fachsemestern belegt werden können. Die Kurse sind gezielt auf die Bedürfnisse der Theologie-Studierenden ausgerichtet. Es wird empfohlen, die Sprachkenntnisse so frühzeitig als möglich zu erwerben, damit man den  Lehrveranstaltungen späterer Semester gut folgen kann. Um einige Module absolvieren zu können, sind entsprechende Sprachnachweise formale Voraussetzung; entsprechende Überprüfungen nehmen ggf. die Modulverantwortlichen vor. Die Sprachkurse zum Erwerb der Sprachnachweise finden in folgenden Zyklen statt:

Griechisch Sprachkurse "Bibelgriechisch für Anfänger" (4 SWS, immer WS) und "Bibelgriechisch für Fortgeschrittene" (4 SWS, immer SoSe); Belegung im 1. und 2. Fachsemester; Prüfung: Klausur und mündliche Prüfung nach jedem SoSe

Latein: Sprachkurse "Latein für Anfänger" (2 SWS, immer WS), "Latein für Fortgeschrittene" (2 SWS, immer SoSe) und "Lateinische Lektüre" (2 SWS, immer WS); Belegung im 1.-3. Fachsemester; Prüfung: Klausur und mündliche Prüfung nach jedem WS

Insbesondere in den Prüfungssemestern bietet derLehrstuhl Alte Kirchengeschichte und Patrologie zusätzlich zu den Sprachkursen spezielle Übungen an. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse Prof. Dr. Dr. Weckwerth.

Informationen zu Auslands- oder Auswärtssemester

Im Rahmen Ihres Lehramtsstudiums ist auch ein Auslandsaufenthalt möglich, in Form eines Auslandsstudiums oder eines Auslandspraktikums. Bitte klären Sie die Möglichkeiten der Anerkennung frühzeitig mit der Fachstudienberatung bzw. mit dem Praktikumsamt.

Die Anrechnung auswärts erbrachter Leistungen erfolgt nach der Wiederaufnahme des Studiums an der KU über die entsprechende Stelle im Prüfungsamt, die Fachstudienberatung sowie den Vorsitzenden des Prüfungsauschusses.

Ansprechpersonen

Teilstudiengangssprecher & Fachstudienberatung Kath. Theologie

Klaus König
Akad. Dir. Klaus König
Akademischer Direktor
Gebäude Ulmer Hof | Raum: UH-108a
Postanschrift
Ostenstr. 26
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Nach individueller Terminvereinbarung per E-Mail.

Studienverlaufsberatung Lehramt (fachübergreifend)

Stephanie Böß
Dr. Stephanie Böß
Studienverlaufsberatung
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-002
Postanschrift
Ostenstraße 26-28
85072 Eichstätt
Aufgaben
Studierendenberatung, Beratung von Studieninteressierten
Sprechstunde
Telefon-Sprechstunden:
Dienstag 14:00 - 15.30 Uhr
Donnerstag 10:30 - 12:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung per E-Mail – unter Beachtung der 3-G-Regel können Beratungstermine vor Ort in Präsenz stattfinden; alternativ besteht auch die Möglichkeit einer Zoom-Konferenz.

Vorsitzende/r Prüfungsausschuss

Thomas Brunner
Dr. Thomas Brunner
Vorsitzender des interfakultären Prüfungsausschusses und Akademischer Rat am Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft
Gebäude Marktplatz 18 | Raum: UA 212
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Universitätsallee 1
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Im Wintersemester 2020/2021 immer Mittwochs von 16:00–17:30 Uhr via zoom

Prüfungsamt - Lehramt an Grundschulen

Tobias Obermeier
Sachbearbeiter Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-101D
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Offene Sprechstunde:
Dienstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr

Nach Vereinbarung:
Montag, Dienstag, Freitag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Donnerstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr


Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Prüfungsamt - Lehramt an Haupt-/Mittelschulen

Monique Elvers
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-101D
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Offene Sprechstunde:
Dienstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr

Nach Vereinbarung:
Montag, Dienstag, Freitag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Donnerstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr


Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Prüfungsamt - Lehramt an Realschulen

Monique Elvers
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-101D
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Offene Sprechstunde:
Dienstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr

Nach Vereinbarung:
Montag, Dienstag, Freitag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Donnerstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr


Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Prüfungsamt - Lehramt an Gymnasien

Kathrin Jannetti
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-101E
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Offene Sprechstunde:
Dienstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr

Nach Vereinbarung:
Montag, Dienstag, Freitag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Donnerstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr


Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Prüfungsamt - Staatsexamen

Andrea Biersack
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-109
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Offene Sprechstunde:
Dienstag 13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Nach Vereinbarung:
Montag, Dienstag 8:30 Uhr - 11:30 Uhr


Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.
Dienstzeiten
Montag und Dienstag ganztags

Studentische Organisationen

Fachschaft/Studierendenvertretung

Die Studierenden der ThF werden an der Fakultät durch die gewählten Studierendenvertreterinnen und -vertreter im Fakultätsrat repräsentiert. Bitte nehmen Sie gerne Kontakt mit den Fakultätsratsmitgliedern auf (vorname.nachname@ku.de).