Nachrichten

Fußball in Frankreichfarben

EM-Fieber: Für wen deutsch-französische Studierende die Daumen drücken

Der Eichstätter Kurier berichtet pünktlich zum EM-Spiel Deutschland gegen Frankreich am 15. Juni 2021 über zwei Studierende unseres Studiengangs, die…

Logo International

TEIN4Citizens: Ihre Meinung zu Europa ist gefragt.

Ideen für die Zukunft Europas – Das TEIN4Citizens-Projekt lädt Bürgerinnen und Bürger in Grenzregionen und ganz Europa dazu ein, ihre Meinung zu…

Corine Defrance

Über 60 Interessenten verfolgen den Vortrag von Corine Defrance über Françoise Frenkel

Etrangère, exilée, naturalisée: les ‘pérégrinations occidentales' d’une Juive de Pologne. Françoise Frenkel (1889-1975) entre l’Allemagne, la France…

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Schlüsselkompetenzen erwerben - Tipps für Ihr Studium

Schreiben lernen: Wissenschaftliche Arbeiten strukturiert meistern!

Das Learning Lab der KU unterstützt Sie bei bei konkreten Schreibprojekten. Sie müssen Hausarbeiten abgeben oder bald die Bachelor-Arbeit anmelden und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Ist Deutsch nicht Ihre Muttersprache? Dann besuchen Sie doch einen Workshop des Learning Labs und stellen sich der Herausforderung. Aktuelle Informationen zum Semesterprogramm

CareerCenter der KU: Ihre Karriere beginnt ab dem ersten Semester

Ihre Social Media Skills sind noch ausbaufähig? Sie wollen XING professionell nutzen? Ihre Bewebungsunterlagen sollten mal wieder auf den aktuellsten Stand gebracht werden? Oder wollen Sie ein Praktikum im englischsprachigen Ausland machen und wissen nicht recht, wie Sie es angehen sollen? Dann melden Sie sich unbedingt im CareerCenter der KU an.

Im CareerCenter der KU finden Sie Stellenangebote und Veranstaltungen der Karriereberatung, der Servicestelle internationale Praktika, der zentralen Studienberatung und von externen Anbietern. Zum CareerCenter und zur Veranstaltungsübersicht.

Der Studiengang

Bachelorstudiengang

Hier geht's zu den Informationen zum Bachelorstudiengang

© Das-Foto-Ingolstadt
Masterstudiengang

Hier geht's zu den Informationen zum Masterstudiengang

© Das-Foto-Ingolstadt

Info & Beratung

(Fach-) Studienberatung

Bei Fragen rund um den Studiengang wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Christina Rüther. Sie erreichen Sie per Mail, telefonisch (08421-932-1082) oder persönlich nach Vereinbarung.

Das Pflichtpraktikum im DFS

Praktika spielen im Studium eine wichtige Rolle, um ihr eigenes Profil zu finden und zu schärfen. Es gibt freiwillige Praktika und ein Pflichtpraktikum, das für das Diplom des IEP erbracht werden muss. Die Prüfungsordnung der KU sieht kein Pflichtpraktikum vor. 

Brauchen Sie eine Bescheinigung für das Pflichtpraktikum? Wenden Sie sich bitte an den Service de Stage in Rennes. Bedenken Sie, dass Sie in jedem Fall alle formalen Schritte für das Pflichtpraktikum am IEP erfüllen müssen wie z.B. eine convention de stage. Auch der Praktikumsbericht ist am IEP einzureichen. Nähere Informationen finden Sie im ENT.

Tipps zu Ihrer Bewerbung für Praktika in Deutschland sowie im Ausland und Informationen über Stipendien erhalten Sie beim Career Service oder bei der Servicestelle Internationale Praktika der KU. Die DFH fördert Ihr Pflichtpraktikum im Partnerland (oder in einem Land, in dem die Sprache des Partnerlandes gesprochen wird) ebenfalls finanziell. Wenden Sie sich bei Fragen der DFH-Förderung bitte an die Studiengangskoordinatoren.

Ein weiteres Auslandssemester in der ganzen Welt

Fahnen
www.flickr.com

Die Studienaufenthalte im Partnerland sind fester Bestandteil des Studiums. Wenn Sie auch Ihre Spanisch-, Englisch- oder beispielsweise Italienischkenntnisse ausbauen wollen, dann haben Sie im Masterstudium im ersten Studienjahr die Möglichkeit, ein weiteres Semester in einem Drittland zu verbringen. Nutzen Sie hierfür die zahlreichen Kontakte der KU... weitere Informationen.

Die Master-Prüfungsordnung des DFS sieht eine vereinfachte Anrechnung der im Ausland erbrachten Module vor. Diese müssen aber in der Regel auf Masterniveau sein. Fragen gerne an die Fachstudienberatung (Frau Rüther) oder das International Office (Frau Koujou).

Planen Sie Ihren Auslandsaufenthalt langfristig. Beginnen Sie damit bereits im zweiten Studienjahr. Müssen für die Bewerbung um ein Studium in den USA zum Beispiel Sprachnachweise (TOEFL o.ä.) vorgelegt werden, dann haben Sie zu Beginn des dritten Jahres an der KU kaum noch Zeit, die Nachweise zu erbringen. Wenn Sie einen Aufenthalt innerhalb der EU planen, haben Sie in der Regel etwas mehr Zeit.

Anrechnung von Studienleistungen

Für Anrechnungen wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt und die zentrale Stelle für Anerkennung- und Anrechnungsverfahren (Frau Aichner). Bereiten Sie die Unterlagen vor: Schauen Sie sich das Formular an, nehmen Sie im Zweifelsfall Kontakt mit der Fachstudienberatung auf (Frau Rüther), stellen alle Unterlagen zusammen und reichen Sie diese bei der Anrechnungsstelle ein. Den genauen Ablauf finden Sie hier.

Informationen zu Stipendien

Deutsch-Französische Hochschule
Deutsch-Französische Hochschule

Die Deutsch-Französische Hochschule und das europäische Programm Erasmus+ fördern Sie finanziell während Ihres Auslandsaufenthalts mit insgesamt circa 600 Euro im Monat. Sie können sich also ohne finanzielle Sorgen ganz auf Ihr Studium konzentrieren.

Für den Erhalt der Mobilitätsbeihilfe der DFH (300 Euro / pro Monat) müssen Sie bei der DFH eingeschrieben sein und die Studienbedingungen der DFH akzeptieren. Die Beihilfe wird von den Studiengangskoordinatoren für Sie beantragt. Näheres ist im Studienvertrag im DFS-Portal aufgeführt. 

Weitere Hinweise und Tipps für Stipendien:

Erasmus+: Studium und Praktika

Sie können sich für Ihren Auslandsaufenthalt am IEP Rennes mit Erasmus+ fördern lassen. Auch werden Praktika in der EU (nicht bei den EU-Institutionen selber) über Erasmus+ gefördert. Mehr Informationen im International Office zur Förderung des Auslandsstudiums und von Praktika mit Erasmus+.

BayFrance: StarterKit

BayFrance, das bayerisch-französische Hochschulzentrum, bietet Studierenden in Bayern und Frankreich verschiedene Förderprogramme wie zum Beispiel ein Starter-Kit für den Studienbeginn im Partnerland. Bewerbungsfrist ist jeweils Mitte November bzw. Mitte April vor Antritt der Auslandsphase. Das Starter-Kit wird vor Antritt der Auslandsphase vergeben, um Kosten zu erstatten, die zu Beginn der Mobilität anfallen wie zum Beispiel im Kontext der Wohnungssuche oder von Vorbereitungskursen oder ähnlichem. Nähere Informationen

 

DAAD: Cycle International der ENA

Der DAAD unterstützt (deutsche) Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen bei einer Bewerbung um ein Aufbaustudium sowie ein Stipendium an der französischen Verwaltungshochschule ENA in Straßburg. Die ENA bietet zwei unterschiedliche cycle international zu unterschiedlichen Voraussetzungen an. Bewerbungsfrist 15. November. Nähere Informationen

KAS-DFH-Programm

Die Deutsch-Französische Hochschule kooperiert mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) im Rahmen des "KAS-DFH-Programms". Gemeinsames Ziel der KAS und der DFH ist es, den Wert der deutsch-französischen Zusammenarbeit und des europäischen Integrationsprozesses zu unterstreichen. 

Deutsche und französische Studierende mit besonderem Bezug zu Deutschland (Sprachkenntnisse, deutsch-französisches Studium) können sich bewerben. Eine Bewerbung ist immer zu den Stichdaten des 15. Januar und des 15. Juli eines Jahres möglich. Weitere Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und den Fördermodalitäten der KAS finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/42.34/.

Neben einer finanziellen Förderung bietet die Adenauer-Stiftung ein umfangreiches und vielseitiges Seminarprogramm im In- und Ausland. Auch werden Sie Teil eines aktiven Netzwerkes der Stipendiat*innen und Altstipendiat*innen der KAS. Prof. Dr. Klaus Stüwe ist Vertrauensdozent der KAS an der KU.

Ansprechpersonen

Vorsitzender Prüfungsausschuss

Klaus Stüwe
Prof. Dr. Klaus Stüwe
Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft
Gebäude Universitätsallee/Zentralbibliothek | Raum: UA-103
Postanschrift
Universitätsallee 1
85072 Eichstätt
Aufgaben
Vizepräsident für Internationales und Profilentwicklung der KU Eichstätt-Ingolstadt
Direktor des Zentralinsituts für Ehe und Familie in der Gesellschaft
Vorsitzender der Prüfungsausschüsse der Deutsch-Französischen Studiengänge Politikwissenschaft
Vertrauensdozent der Konrad Adenauer Stiftung
Sprechstunde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail an silke.fuder@ku.de.

Richten Sie Anträge an den Prüfungsausschuss immer an den Vorsitzenden. Für einige Anträge gibt es Vorlagen (zum Beispiel Antrag auf nachträgliche Prüfungsanmeldung), andere Anträge können formlos sein. Vergessen Sie aber auch bei formlosen Anträgen nicht, Ihre Daten anzugeben und den Antrag zu unterschreiben. 

Prüfungsamt

Beate Hangl
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-111B
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prüfungsamt Eichstätt
Marktplatz 7
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Montag, Donnerstag, Freitag: 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Dienstag: 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Studiengangskoordination

Christina Rüther
Dr. Christina Rüther
Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Koordinatorin DFS

Studiengangssprecher/innen

Julia Franke
Julia Franke
Studiengangssprecherin im DFS und bei der DFH
David Baranowski
David Baranowski
DFS-Studiengangssprecher
Simon Irlbacher
DFS-Studiengangssprecher
Franziska Wild
DFS-Studiengangssprecherin

Ihr habt noch Fragen an uns? Dann schreibt uns einfach!
Die Sprecher/-innen des Studiengangs erreicht Ihr unter: dfs-studierende(at)ku.de.

Die DFH-Studierendenvertreter/innen sind unter folgenden E-mailadressen zu erreichen: studivertreter(at)dfh-ufa.org oder representants(at)dfh-ufa.org.

Alle weiteren Infos zu den Studierendenvertreter/innen auf DFH-Ebene gibt es außerdem hier:
www.dfh-ufa.org/die-dfh/die-dfh-im-ueberblick/organisationsstruktur/gremien/studierendenvertreter

Studentische Organisationen

Studentisches Engagement

Im Deutsch-Französischen Studiengang

Initiativen und Engagement von Studierenden im DFS.

In der Fachschaft Politikwissenschaft

Hier geht es zur Fachschaft

Die Alumni: Erfolgreich im Beruf, den Studierenden verbunden

Portraits

Lernen Sie ehemalige Absolventinnen und Absolventen kennen

© Das-Foto-Ingolstadt
Statistiken

Zahlen und Fakten: Wie schnell finden die Absolventinnen und Absolventen einen Job? In welchen Bereichen arbeiten sie?

Einblicke

Hier geht es zu den Kurzfilmen, in denen sich ehemalige Absolventinnen und Absolventen zu Wort melden.

Der Alumniverein

... der Verein stellt sich vor