Zentralinstitut für Lateinamerikastudien

Das ZILAS
Logo

Die KU Eichstätt-Ingolstadt gehört zu den wenigen Hochschulen in Deutschland, an denen die Beschäftigung mit Lateinamerika einen Forschungs- und Studienschwerpunkt bildet. 

Das 1986 gegründete Zentralinstitut für Lateinamerikastudien (ZILAS) trägt durch Forschung, Lehre sowie Service- und Transferleistungen zu einem besseren Verständnis zentraler gesellschaftlicher Bereiche und Vorgänge sowie wichtiger kultureller Phänomene in Geschichte und Gegenwart der Länder Lateinamerikas bei. Das wissenschaftliche und öffentliche Interesse für den Kontinent zu wecken, ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Globalisierung ein wesentliches Ziel.

Das ZILAS konzipiert und koordiniert in Zusammenarbeit mit den Fakultäten die auf Lateinamerika bezogenen universitären Projekte und Veranstaltungen.

Die dem lateinamerikanischen Kontinent gewidmete Forschung und Lehre umfasst gegenwärtig die Fächer Politikwissenschaft, Geographie, Geschichte, Literaturwissenschaft, Linguistik, Soziale Arbeit und Interkulturelle Kommunikation.

Eine der wesentlichen Aufgaben des Instituts besteht in der Koordination und Organisation von Forschungsprojekten und -kooperationen in Zusammenarbeit mit Universitäten, Instituten und Wissenschaftlern aus Lateinamerika. Weitere Schwerpunktaufgaben stellen die Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen und Kongressen sowie die Konzeption und Herausgabe von Publikationen zu Lateinamerika dar.

Sie finden uns auf Facebook und Instagram
Team des ZILAS

Direktorium des ZILAS

Miriam Lay Brander
Prof. Dr. Miriam Lay Brander
Romanische Literaturwissenschaft II
Thomas Fischer
Prof. Dr. Thomas Fischer
Professur für Geschichte Lateinamerikas

Partnerschaften mit Lateinamerika, Sekretariat & Sachbearbeitung

Aufgaben
Beratung für Auslandsstudium an Partnerhochschulen und -institutionen in Lateinamerika
Interkulturelles Training
Sprechstunde
nach Vereinbarung

Koordination des Instituts und des binationalen MA Conflict, Memory, Peace

Thomas Fischer
Prof. Dr. Thomas Fischer
Professur für Geschichte Lateinamerikas
Sprechstunde
Nach Vereinbarung per Mail

Koordination des Studiengangs BA Lateinamerikastudien und Öffentlichkeitsarbeit

Rosa Philipp
M.Sc. Rosa Philipp
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Gebäude Domplatz 8 | Raum: DP8-105
Aufgaben
Koordination des Studiengangs BA Lateinamerikastudien und Öffentlichkeitsarbeit
Sprechstunde
nach Vereinbarung
Weitere Informationen
kleine Fächer

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Newsletter, Jubiläumsbroschüre & Flyer
Newsletter Sommersemester 2020

Im Newsletter wird vor allem das vergangene Wintersemester 2019/20 rückblickend zusammengefasst.

Newsletter Wintersemester 2019/2020

Der Newsletter informiert über die Termine des Wintersemester 2019/20 und das vergangene Sommersemester 2019 wird rückblickend zusammengefasst.

Jubiläumsbroschüre

30 Jahre Zentralinstitut für Lateinamerikastudien