Hände und Weltkugel

Master Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der Studiengang

Mit dem Abschluss des Master Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden Sie Multiplikator*in einer BNE, erlangen fundiertes Wissen und Kompetenzen zu komplexen und zukunftsträchtigen Phänomenen und lernen BNE-Bildungsprozesse zu gestalten. Der Studiengang findet an der KU – einem nachhaltigen Lernort mit mehrfach ausgezeichnetem Nachhaltigkeitsgesamtkonzept - das perfekte Umfeld zum Lernen in der Praxis.

News des Studiengangs

Wichtigte Infos für Erstsemester Master BNE und Zusatzstudium „Nachhaltige Entwicklung"

Wichtige Hinweise zu den Modulen für Erstsemester im Wintersemester 20/21 für den Master Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung und…

Studienprogramm und -aufbau

Die Zuordnung des Masters zum Fach Geographie begründet sich in der besonderen Affinität der Geographie zur nachhaltigen Entwicklung. Es werden inhaltliche Kernkompetenzen zu allen Dimensionen der Nachhaltigkeit (ökologische, ökonomische und soziokulturelle Entwicklung) auf verschiedenen Maßstabsebenen und zu deren Vernetzung vermittelt. Weitere bedeutsame Elemente des Konzepts der BNE sind ethische Aspekte. Darum wird im Studiengang die theologisch-ethische Perspektive ganz explizit mit einem eigenen Modul aufgegriffen.

Neben den Pflichtmodulen aus verschiedenen Fachdisziplinen, die das Spektrum der Nachhaltigen Entwicklung und BNE abdecken, bietet ein breiter Wahlpflichtmodulpool die Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen.

Interdisziplinär studieren

Der Studiengang verzahnt Erkenntnisse und Methoden verschiedener Fachrichtungen wie z. B. Geographie, Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Religionspädagogik, Erwachsenenbildung, Biologie, Didaktik und Ethik. Erst in der Summe wird ein Blick auf das Ganze ermöglicht und gewährleistet so eine mehrperspektivische Ausbildung.

Forschungsorientiert studieren

Die wissenschaftlich fundierten und reflektierten theoretischen Ansätze der unterschiedlichen Fachgebiete eröffnen ein breites Forschungsspektrum. Dabei wird insbesondere auf die Vernetzung, die Wechselbeziehungen zwischen Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sowie auf Reflexionskompetenz Wert gelegt.

Praxisorientiert studieren

Neben der theoretischen Reflexion ist die Praxisnähe wesentlicher Bestandteil des Masterstudiengangs. Im Rahmen von Exkursionen, Projektseminaren und des Pflichtpraktikums finden die im Studium erworbenen Kenntnisse praktische Anwendung.

Die engen Kooperationen mit außeruniversitären BNE-Akteur*innen und Bildungseinrichtungen bereichern die Praxisnähe des Masters.

Zentrale Dokumente

Dokumente zum Studienverlauf

Modulhandbuch

Modulkatalog zum Masterstudiengang Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Alle Modulbeschreibungen sind auch direkt über KU.Campus abrufbar. Rechtsverbindlich sind die in KU.Campus veröffentlichten Modulbeschreibungen.

Termine, Informationen und Formulare aus dem Prüfungsamt

Formulare

Informationen

Weitere Informationen und Formulare zum modularisiertem Studium, Prüfungsrücktritt oder sonstigen Prüfungsangelegenheiten finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamtes.

Die Häufig gestellten Fragen (FAQ) des Prüfungsamtes finden Sie hier.

Termine

Termine zur Prüfungsanmeldung und Noteneingabe

Den Terminplan zur Prüfungsanmeldung und Noteneingabe finden Sie hier.
Die Informationen zur Abmeldung zu den jeweiligen Arten der Prüfungen (semesterbegleitende Prüfungen/Semesterabschlussprüfungen) finden Sie in den Terminplänen bei den jeweiligen Anmeldeterminen.

Materialien zum Studium
Info & Beratung

(Fach-)Studienberatung

Inhaberin der Professur für Geographiedidaktik und Bildung für nachhaltige Entwicklung | Nachhaltigkeitsbeauftragte der KU
Raum: O18-003
Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Professur für Geographiedidaktik und BNE | Nachhaltigkeitskoordination der KU
Raum: O14-201

Informationen zu Pflichtpraktikum

8-wöchiges Pflichtpraktikum

Der Master BNE umfasst ein mindestens 8-wöchiges Praktikum, das Sie im In- und Ausland absolvieren können. Eine Prüfungsanmeldung zum Praktikum ist nicht nötig. Nach Ihrem Praktikum müssen Sie lediglich das „Formular zur Praktikumsbescheinigung" zusammen mit den Anlagen im Sekretariat bei Nicole Mayinger abgeben. Die Anlagen umfassen eine Kopie Ihres Arbeitszeugnisses und sowie einen Praktikumsbericht im Umfang von mind. 4.000 Zeichen mit folgenden Inhalten: Beschreibung der Tätigkeiten während des Praktikums (Porträt der Praktikumsstelle/der Einrichtung, Tätigkeitsbereich, ggf. ausgearbeitete Unterlagen, Öffentlichkeitsarbeit) Reflexion des Praktikums.

Übersicht der bisher absolvierten Praktika im Master BNE

Formular zur Praktikumsbescheinigung

Praktikum im Ausland: Servicestelle Internationale Praktika der KU

Für die Suche von Praktikumsstellen können Sie das Career Center der KU nutzen oder auch auf unsere Kooperationen mit BNE-Einrichtungen und Verbänden zurückgreifen. Diese bestehen z.B. zu:

Informationen zu Auslandssemester

Eine andere Perspektive einzunehmen ist Kern der BNE, daher steht Ihnen auch die Möglichkeit offen, ein Auslandsemester einzulegen. Weitere Unterstützung bietet die Servicestelle Internationale Praktika an der KU.

Zentrale Stelle Anerkennung und Anrechnung

Eva Aichner
Eva Aichner
Zentrale Stelle Anerkennung und Anrechnung
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-111A
Aufgaben
Annahme von Anträgen, Beratung zum Verfahren
Sprechstunde
Terminvereinbarungen siehe Homepage
Ansprechpersonen

Prüfungsamt

Maria Seger
Sachbearbeiterin Prüfungsamt
Gebäude Marktplatz 7 | Raum: MP7-112
Sprechstunde
Montag, Donnerstag, Freitag: 8:30 Uhr - 11:30 Uhr
Dienstag: 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Abwesenheiten/Ausfälle der Sprechstunden können Sie durch einen Klick auf die Visitenkarte oder im Studierendenportal einsehen.

Studiengangsleitung und Vorsitzende des Prüfungsausschusses

Anne-Kathrin Lindau
Prof. Dr. Anne-Kathrin Lindau
Inhaberin der Professur für Geographiedidaktik und Bildung für nachhaltige Entwicklung | Nachhaltigkeitsbeauftragte der KU
Gebäude Osten 18 | Raum: O18-003
Sprechstunde
Mittwoch, 17-18 Uhr, digital
Zoom-Meeting-Link
https://kuei.zoom.us/j/97773467506?pwd=dTVNL3hBdVJyUmJHK2ZvRnY5bGV6Zz09
Meeting-ID: 977 7346 7506
Kenncode: 718644

Studiengangskoordination

Ina Limmer
Ina Limmer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Professur für Geographiedidaktik und BNE | Nachhaltigkeitskoordination der KU
Gebäude Osten 14 | Raum: O14-201
Aufgaben
Nachhaltigkeitskoordination und Umsetzung des Konzepts
Green Office - Nachhaltigkeitsbüro der KU
Lehre, v.a. im Master BNE und im Zusatzstudium „Nachhaltige Entwicklung"
seit Okt. 2017: stellv. Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte an der Mathematisch-Geographischen Fakultät der KU
Sprechstunde
nach Vereinbarung
Studentische Organisationen